2018-05-06

Freitag, 04.05.2018
E-Junioren
FC Steinhofen - SV Rosenfeld      4:2
Nach dem guten Start in die Rückrunde mussten unsere E-Junioren eine Niederlage einstecken.
Im Kader: Jon Sahitaj, Dominik Maaß, Troy John, Tom Jerger, Lejs Zekovic, David Kindraschow, Maxim-Joel Schrade, Jayden John, Niwar Naji Julek, Art Sahitaj.

Samstag, 05.05.2018
C-Junioren
SGM Leidringen/Rosenfeld 2 o.W. - TSV Frommern 2         1:4
Die C2 musste gegen den Tabellenführer eine Niederlage einstecken.
Aufgrund von akuten Spielermangel bei den C-Junioren musste wir auf auf zwei D-Junioren zurück greifen.
Wir werten uns nach Möglichkeit, doch Frommern dominierte das Geschehen.
Es spielten: Tobias Haller, Samuel Bachmann, Hossein Hosseini, Maximilian Mauthe, Paul Stemmer, Jan Luca Allerborn, Leon Lang, Florian Wiktorin.

SGM Leidringen/Rosenfeld - FC Hechingen    2:7 (0:3)
Eine deutliche Niederlage mussten wir erneut einstecken. Da uns während der Runde eine Vielzahl von Spielern im Stich gelassen hatten, haben wir auch in diesem Spiel auf D-Junioren und unsere Mädels einsetzen müssen. Von einem ausreichenden Kader sind wir mittlerweile auf eine Rumpfelf zusammen geschrumpft. Wir werten uns nach Möglichkeit, jedoch mussten wir schon früh den Rückstand einstecken. Den Spieler mit der Nr. 8 des FCH brachten wir nie in den Griff und er allein konnte 3 Tore erzielen. Ein Lob an unsere Mädels und die D-Junioren, die sich wacker gegen den körperlich überlegenen Gegner wehrten.
Es spielten: Luca Kopf, Angelo Huonker, Florian Link, Fabricio Steidinger, Lukas Ruoff, Niklas Binder, Timo Weiger, Malte Lehmann, Leonie Grathwol, Lena Märklin, Michael Jerger, Julian Mattar, Patricia Heckele.

Samstag, 05.05.2018
A-Junioren

SGM Rosenfeld/Leidringen - SV Rangendingen     2:6 (2:2)
Wir starteten gut in die Partie und gingen bis zur 25.Minute durch Marco Hoffmann und Josias Weisser 2:0 in Führung. Leider ließen wir danach stark nach und der Tabellenführer kam ins Spiel und konnte bis zur Pause ausgleichen.
Nach einer deutlichen Ansprache nahm unsere Elf das Heft wieder in die Hand und das Team von Holger Bitzer und David Eppler belohnten sich für die lange Trainingsphase ohne Spiele in der 4er Staffel. Durch Hassan Musa Ali, Manuel Stauss, Micha Rapp und einem Eigentor konnten wir das Spiel 6:2 für uns entscheiden.
Danach hatten sich die Jungs eine tolle spontane Party verdient.
Es spielten: Fabian Schüehle, Milazim Calis, Micha Sieber, Josias Weisser, Leon Stoll, Martin Singer, Marco Hoffmann, Matthias Grathwol, Lukas Seemann, Christian Seemann, Micha Rapp, Daniel Wössner, Manuel Stauss, Hassan Musa Ali, Dennis Zaripbayev.

Sonntag, 06.05.2018
1.Mannschaft
SVR - FC Stetten/Salmendingen        1:3 (1:3)
Wir starten gut in die Partie und hatten durchaus die Möglichkeit in Führung zu gehen, wenn wir nicht, wie schon so oft, beste Torchancen liegen gelassen hätten. In der 20.Minute erzielten die Gäste dann mit ihrer ersten Torchance die Führung. Nur 2 Minuten später dann der nächste Nackenschlag, das 0:2 für die Gäste. Wir versuchten weiter im Spiel zu bleiben, doch verpufften unsere Bemühungen an den robusten Gegenspielern. Nach einer halben Stunde schien dann alles gelaufen, als wir das dritte Geschenk in der Defensive verteilten. Durch einen Elfmeter konnten wir auf 1:3 verkürzen und witterten Morgenluft.
In der zweiten Halbzeit hatten wir zwar mehr vom Spiel, konnten jedoch fast keine klare Torchancen kreieren. Ein Tor für uns wurde aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung aberkannt. Aber auch wir waren nicht fähig 2 Meter vor dem leeren Tor einzunetzen.
Aufgrund der Effektivität der Gäste (3 Chancen = 3 Tore) geht dieser Sieg auch in Ordnung. Uns fehlt definitiv die Fitness um in der Defensive gut zu stehen und vorne unbeschwert mal wieder einige Tore zu machen.

 

 

2018-04-30

DFB Mobil beim SV Rosenfeld
An diesem  Montag war das DFB Mobil bei uns "Auf dem Bochinger" mit DFB Teamer Thomas Henes.
Mit dem Modul "E/F-Junioren" trainierte er 1 Stunde lang 33 Kids der SGM Rosenfeld/Leidringen und wurde dabei von Trainern und Eltern der SGM akribisch beäugt.
Danach fand noch ein kurzer Theorieteil im Sportheim des SVR statt.
Wie die letzten drei mal, wieder ein interessanter Abend für die Trainer und Kinder.

2018 04 30 DFB Mobil 03      2018 04 30 DFB Mobil 09

2018 04 30 DFB Mobil 16    2018 04 30 DFB Mobil 18

 

 

2018-04-28

Mittwoch, 25.04.2018
SGM Rosenfeld/Leidringen - 1.FC Burladingen        7:1 (3:0)
In diesem Spiel konnte leider nicht an die gute Leistung des vorherigen Spiels gegen die SGM Schwenningen angeknüpft werden. Dennoch zeigte sich die Mannschaft als überlegen und versuchte immer wieder mit Doppelpässen die tief stehenden Gegner zu umspielen.
Mit einem Ergebnis von 7:1 sind Trainer und Spieler zufrieden, jedoch erhoffen wir uns für das nächste Spiel wieder mehr Engagement und schön herausgespielte Tore.
Die Tore erzielten Tim Porger (3x), Jan Luca, Max, Fabricio und Avery (jeweils 1x).
Im Einsatz waren: Julian Mattar, Isaak von Wagner, David Seemann, Sina Link, Jasmin Link, Malte Lehmann, Fabricio Steidinger, Jan Luca Allerborn, Maximilian Mauthe, Tim Porger, Avery John

Freitag, 27.04.2018
E-Junioren
SV Rosenfeld - SGM Owingen/Eyachtal 2          4:4 (1:1)
Gegen den Vorletzten der Tabelle taten wir uns von Anfang an schwer. Zur Halbzeit sprang nicht mehr als ein Unentschieden heraus.
Nach der Pause konnten wir auf 4:2 davon ziehen. In der letzten Minute gelang dem Gast dann noch der verdiente Ausgleich.
Vielen Dank an dieser Stelle mal an Maximilian Löbel, der die E-Junioren Spiele das SVR leitet.
Es spielten: Jon Sahitaj, Troy John, Dominik Maaß, Lejs Zekovic, Tom Jerger, David Kindraschow, Stylianos Ali Oglou, Dayne Mattar, Art Sahitaj, Jayden John.

D-Junioren
SGM Rosenfeld/Leidringen 2 - SV Heselwangen        2:12 (1:6)
Da der etatmäßige Trainer auf einem Seminar weilte übernahm Bente Essig kurzfristig die D2 als Coach. Leider würde die Taktik, welche Bente vorgab nur selten umgesetzt. So gingen die Gäste gleich in der 1.Minute in Führung. Regelmäßig erhöhten Sie auf 1:6 zur Halbzeit.
Eben soviele Tore fielen in der 2.Halbzeit zum Endstand von 2:12. Den Stürmer mit der Nr. 32 bekamen wir nie in den Griff und er konnte an diesem Abend 7 Tore erzielen. Höhepunkt für uns war mit Sicherheit der gehaltene Strafstoß durch Hannes Sülzle.
Es spielten: Hannes Sülzle, Hendrik Biller, Fabian Schmid, Kai Link, Benyamin Zekovic, Alibora Bostancioglu, Daniel Keck, Aaron Steinkopf, Kai Leopold.

Samstag, 28.04.2018
C-Junioren
SV Rangendingen - SGM Leidringen / Rosenfeld         5:0 (4:0)
Leider ging die Taktik des Beton anrühren vom Coach nicht auf. Bereits in der 8.Minute lagen wir zurück. Nur 3 Minute später hatte die Heimelf auf 3:0 erhöht. Endlich stand unsere Defensive etwas besser und wir konnten uns bis zur 34.Minute schadlos halten.
In der 2.Halbzeit bekamen wir das Spiel etwas besser in den Griff und konnten uns auch ein paar wenige Chancen erarbeiten.
Die Erkenntnis der letzten Woche: Schlechte Trainingsbeteiligung, jede Woche eine andere Mannschaft, da immer viele Absagen ergeben den letzten Platz in der Leistungsstaffel mit einer Tordifferenz von -33.
Es spielten: Luca Kopf, Angelo Huonker, Fabricio Steidinger, Ann-Kathrin Wille, Lukas Ruoff, Niklas Binder, Timo Weiger, Maxim Hoffmann, Paul Stemmer, Leonie Grathwol, Lena Märklin, Samuel Bachmann, Patricia Heckele.

A-Junioren
SGM Rosenfeld / Leidringen - SGM Gruol / Eyachtal 2       abgesetzt
Wieder ein Spiel weniger für unsere A-Junioren, da Gruol die Zweite unter Woche vom Spielbetrieb abgemeldet hat.

Sonntag, 29.04.2018
FC Schmiden - SGM Rosenfeld/Leidringen  2     abgesetzt
Leider mussten wir unser Spiel aufgrund von Spielermangel absagen!

TV Melchingen - SV Rosenfeld    2:1 (1:0)
Wir starteten gut in die Partie. Bevor die Heimelf zu ihrer ersten Torchance kamen hätten wir schon 2 Treffer machen können, wenn nicht sogar müssen. Im weiteren Verlauf lief das Spiel überwiegend im Mittelfeld ab, wobei wir etwas mehr Spielanteile hatten. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die Melchinger den schmeichelhaften Führungstreffer erzielen.
Zu Beginn der 2.Halbzeit versuchte Melchingen etwas mehr Druck auf unser Tor zu machen und konnte in der 49.Minuten auf 2:0 erhöhen. Wir gaben uns nicht auf und kamen zu weiteren Einschußmöglichekeiten. Eine davon nutzte David Kokoschka in der 51.Minute zum 2:1. Wir hatten weiter etwas mehr vom Spiel, doch leider verwehrte uns der überforderte Schiedsrichter einen klaren Handelfmeter. Auch sonst ließ er eine gute Spielleitung vermissen, was jedoch nicht darüber hinweg täuschen soll, daß wir zu fahrlässig mit unseren Chancen umgingen.

 

 

2018-04-22

Donnerstag, 19.04.2018
D-Junioren
SGM Erzingen - SGM Rosenfeld 2    6:1 (3:1)
Eine deutliche Niederlage musste unsere D2 in Erzingen einstecken.
Da die meisten Spieler zu eigensinnig agierten konnte auch in der Offensive zu wenig Tore erzielt werden.
Es spielten: Hannes Sülzle, Hendrik Biller, Fabian Schmid, Kai Link, Benyamin Zekovic, Alibora Bostancioglu, Daniel Keck, Aaron Steinkopf, Kai Leopold

A-Junioren
SGM Rosenfeld - SGM Geislingen     0:1 (0:0)
In einem zerfahrenen Spiel in der Rumpfliga der A-Junioren unterlagen wir dem Nachbarn knapp.
Spielerisch brachten beide Mannschaften nicht viel auf die Reihe,
kämpferisch sah das schon anders aus.
Erst kurz vor Schluß erzielten die Gäste, den über das gesamte Spiel gesehene, verdienten Siegtreffer.
Es spielten: Fabian Schüehle, Milazim Calis, Micha Sieber, Leon Stoll, Jonas Lehmann, Marco Hoffmann, Dennis Zaripbayev, Matthias Grathwol, Lukas Seemann, Christian Seemann, Micha Rapp, Jan-Luca Klein, Martin Singer, Hassan Musa Ali, Marius Dreher, Maximilian Löbel.

Freitag, 20.04.2018
E-Junioren
SGM Erzingen 2 - SV Rosenfeld       3:7 (2:3)
Deutlich und auch mit Sicherheit nicht unverdient siegte unsere E-Junioren bei der Zweiten der SGM Erzingen.
Somit stehen sie nach 2 Spieltagen an der Tabellenspitze.
Es spielten:Troy John, Dominik Maaß, Lejs Zekovic, Tom Jerger, Dayne Mattar, David Kindraschow, Stylianos Ali Olgou.

Samstag, 21.04.2018
D-Junioren
:SGM Rosenfeld/Leidringen - SGM Heuberg/Schwenningen    7:0  (2:0)

Die D9 zeigte bei sommerlichen Temperaturen eine überragende kämpferische und spielerische Leistung und konnte somit zum vierten Mal in Folge als Sieger vom Platz gehen.
Gleich zu Beginn wurde klar, dass unsere Jungs und Mädels das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Da jedoch zu Beginn einige Torchancen liegen gelassen wurden, gelangten die offensiv starken Schwenninger durch schnelle Konter gefährlich nahe vor unser Tor. Doch alle Situationen konnten durch unsere starke Abwehr entschärft werden, welche zahlreiche 1-gegen-1-Duelle für sich gewinnen konnten. In der 20. Minute erzielte dann Fabricio nach einem Eckball das längst überfällige 1:0.
Auch in der zweiten Halbzeit war Rosenfeld/Leidringen die klar überlegene Mannschaft und konnte endlich die zahlreichen Torchancen besser nutzen. So konnte Jan Luca innerhalb von 10 Minuten einen lupenreinen Hattrick erzielen und durch ein Tor von Tim Weiske und zwei Toren von Malte konnte die Führung sogar auf 7:0 ausgebaut werden.
Ein großes Lob an die ganze Mannschaft für diese super Leistung.

Im Einsatz waren:
Avery John, Isaak von Wagner, Sina Link, David Seemann, Julian Mattar, Malte Lehmann, Tim Weiske, Fabricio Steidinger, Tim Porger, Jasmin LinkJan, Luca Allerborn

C-Junioren
SGM Leidringen/Rosenfeld - SGM Pfeffingen/Onstmettingen      2:5 (1:2)
Bereits früh gingen die Gäste in Führung (4.Min.). Eine viertel Stunde später konnten wir ausgleichen.
Den schnellen Stürmer der Gäste hatten wir nie in den Griff bekommen und er erzielte auch den zweiten Treffer vor der Pause.
Ein kurioses Eigentor erzielten wir dann noch, als unser Spieler anscheinend nicht mit bekommen hat, daß die Seiten gewechselt wurden. Er schoß ins eigene Netz.
Dann erhöhten die Gäste auf 4:1. Lukas Ruoff verkürzte noch einmal. Nun warfen wir alles nach vorne. Doch versetzte uns der Pfeffinger Stürmer den todesstoß mit seinem 4.Tor.
Es spielten:  Tobias Haller, Angelo Huonker, Florian Link, Samuel Bachmann, Luca Kopf, Enrico Steidinger, Lukas Ruoff, Maxim Hoffmann, Niklas Binder, Michael Jerger, Paul Stemmer, Michael Hafner, David Brill.

Sonntag, 22.04.2018
SGM Geislingen 2 / Erlaheim 2 - SGM Rosenfeld 2 / Leidringen 2             4:3
Eine knappe Niederlage mit einer Rumpfelf musste unsere Zweite einstecken.

FC Grosselfingen - SV Rosenfeld       0:2 (0:2)
Völlig verdient führten wir zur Pause mit 2:0 durch Michael Mayer (Elfmeter) und Artur Walter durch einen Freistoß. Leider ließen wir in Durchgang eins eine Vielzahl von Chancen liegen um bereits früh den Sack zu zu machen.
Die Führung brachten wir über die Zeit und sicherten uns einen wichtigen Dreier im Abstiegskammpf.

 

2018-04-15

Sonntag, 15.04.2018
SGM Rosenfeld 2 / Leidringen 2 - FV Bisingen       0:8 (0:4)
Gegen den Tabellenführer war nichts zu holen. Schon früh fingen die Gäste mit dem Tore schießen an.
Das es nicht höher ausging verdankten wir dem Unvermögen der Gäste und einem gut aufgelegten Torspieler,
der das ein und andere Mal gut parierte.

SV Rosenfeld - SGM Weilheim/Friedrichstraße     3:2 (2:1)
Schon kurz nach dem Anpfiff hatten wir eine gute Chance, welche jedoch harmlos abgeschlossen wurde. Beiden Mannschaften merkte man die Verunsicherung des Abstiegskampfes an. In der 13.Minute gingen die Gäste durch einen Freistoß aus dem Mitelfeld in Führung, welchen ein Gäste absolut frei stehend einköpfen konnte. Nur drei Minuten später glich Jonas Bertsch aus. Auch diesem Tor ging ein Freistoß voraus, welchen Artur Walter aus dem Mittelfeld schart vors Tor brachte und Jonas den Abpraller vom Torspieler einschoß. In der 43.Minute brachte uns Vitali Kevra durch einen Schuß von der Strafraumgrenze in Führung. So ging es dann auch in die Pause.
Nur 2 Minuten nach der Pause glichen die Gäste nach einem fatalen Fehler in unserer Abwehr aus. Nun stand das Spiel die ganze Zeit auf der Kippe, da wir es nicht schafften die Gäste unter Druck zu setzen und diese im Gegenzug immer durch Konter gefährlich waren. In der 79.Minuten erzielte erneut Vitali Kevra das 3:2. Doch auch dies brachte bei uns keine Sicherheit und es lag eigentlich jederzeit der Ausgleich in der Luft. Zum Glück brachten wir diesen Sieg endlich mal über die Zeit.

2018-04-02

Mittwoch, 11.04.2018
SGM Hartheim - SGM Leidringen/Rosenfeld    7:1 (3:0)

Eine deutliche Niederlage mussten wir gegen den Tabellennachbarn im vorgezogenen Spiel einstecken.
Die Heimelf war konditioniell und von der Lust am Kicken klar besser.
Zwar mussten wir ersatzgeschwächt antreten, was jedoch keine Entschuldigung dafür sein sollte, was wir hier läuferisch und kämpferisch boten.
Das einzige Tor für uns erzielte Lukas Ruoff in der 57.Minute. Den Stürmer der SGM Hartheim bekamen wir, auf dem stark holprigen Platz, nie in den Griff.
Es spielten: Luca Kopf, Angelo Huonker, Niklas Binder, Ann-Kathrin Wille, Leonie Grathwol, Bünyamin Tepe, Lukas Ruoff, Enrico Steidinger, Florian Link, Paul Stemmer, Lena Märklin, Paticia Heckele, Tim Weiske. Coach: Daniel Ruf

Dienstag, 10.04.2018
D9-Junioren
SGM Binsdorf - SGM Rosenfeld      6:2 (4:0)
Eine einseitige 1.Halbzeit sahen die Zuschauer in Binsdorf. Wir gingen schnell in Führung und erhöhten in regelmäßigen Abständen zum Halbzeitstand von 0:4.
Nach der Pause würfelten die Trainer Bente und Andi die Reihen durcheinander und es entwickelte sich eine ausglichene 2.Halbzeit.
Es spielten: Julian Mattar, Tim Luca Porger, Sina Link, Jasmin Link, Tim Weiske, Malte Lehmann, Fabricio Steidinger, Jan Luca Allerborn, Avery John, Isaak von Wagner, Benyamin Zekovic.
Tore: Malte Lehmann (1), Jan Luca Allerborn (1), Fabricio Steidinger (3), Tim Luca Porger (1)Donnerstag, 05.04.2018

Sonntag, 08.04.2018
1.Mannschaft
Spvgg. Leidringen - SV Rosenfeld      2:2 (0:0)1.Mannschaft
In der Anfangsphase war das Spiel recht ausgeglichen. Mit einem leichten Übergewicht für uns. Ab der 27.Minute spielten wir sogar in Überzahl, da ein Spieler der Heimmannschaft mit Gelb/rot vom Platz musste. Auch die nummerische Überzahl konnten wir in der 1.Halbzeit nicht ausnutzen.
In der 2.Halbzeit erhöhten wir den Druck und gingen in der 51. Minute durch Jonas Bertsch in Führung. Nur 1 Minute später erhöhte Michael Mayer per Kopf nach einem Eckball. Danach ließen wir das Spiel so dahinplätschern und versäumten es nachzulegen. So kamen die in Unterzahl spielenden Leidringer immer mehr auf und bekamen in der 67. Minute eine Elfmeter zugesprochen, durch die sie verkürzten. Ebenso schaffte es 1 Spieler der Spvgg. unsere Abwehr unter Druck zu setzen. Kurz vor Ende erzielte die Heimelf den jetzt auch verdienten Ausgleich.

Donnerstag, 05.04.2018
SV Rosenfeld - FC Hechingen       0:2 (0:1)

Die erste Chance des Spiels hatte zwar wir, doch war diese nicht von Erfolg gekrönt. Besser machte es in der 7.Minute der Gast und ging mit 1:0 in Führung.
Die Mannschaft des SVR war weitgehenst in der Deffensive und konnte sich selten befreien. In der 53. Minute erhöhten die Gäste auf 2:0.
Hätte der eingeteilte Schiedsrichter nicht einen so guten Blick für die ins Abseits laufende Gäste gehabt, wäre das Spiel mit Sicherheit höher ausgegangen,
den mindestens 5 Tore pfiff er den Gästen ab, da diese aus dem Abseits erzielt wurden.




 

 

2018-03-31

Montag, 26.03.2018
SGM Rosenfeld/Leidringen 2 - SGM Wessingen    10:3 (4:1)
Ein deutlichen Sieg konnte die D2 einfahren.
Aufgrund von Spielermangel wurde sie von der D1 verstärkt.
Tore: Jan Luca Allerborn (3), Malte Lehmann (2), Fabricio Steidinger (2), Tim Weiske, Benyamin  Zekovic, Aaron Steinkopf.
Es spielten: Kai Link, David Seemann, Hendrik Biller, Fabian Schmid, Benyamin Zekovic, Malte Lehmann, Jan Luca Allerborn, Tim Weiske, Fabricio Steidinger, Aaron Steinkopf.

Dienstag, 27.03.2018
SGM Hart/Owingen 2 - SGM Rosenfeld/Leidringen 2     0:1 (0:1)

In einem Spiel in dem überwiegend mit langen Bällen agiert wurde, gingen wir durch Leon Stoll in 17.Minute in Führung und konnten diese auch über die Zeit bringen.

2018-03-24

Freitag, 23.3.2018

D-Junioren
SGM Rosenfeld - SGM Ringingen     9:1 (4:0)

Erfolgreicher Rückrundenauftakt der D-Junioren. Die D9 gewinnt ihr erstes Heimspiel der Rückrunde gegen die SGM Ringingen/Alb-Zollern überlegen mit 9:1. Das Spiel hätte noch deutlich höher ausgehen können, die Torchancen wurden allerdings nicht konsequent genutzt. Mit dem Ziel einer besseren Chancenverwertung freuen sich Spieler und Trainer auf eine hoffentlich weiter erfolgreiche Rückrunde. 


Im Einsatz waren: Avery John, Isaak von Wagner,  David Seemann, Sina Link, Jasmin Link, Tim Weiske, Malte Lehmann, Fabricio Steidinger, Maximilian Mauthe, Tim Porger, Jan Luca Allerborn 


Tore: 3x Jan Luca Allerborn, 2x Fabricio Steidinger, 1x Jasmin Link, 1x Malte Lehmann, 1x Tim Weiske, 1x Maximilian Mauthe

 

Samstag, 24.3.2018

C-Junioren
SGM Leidringen - SGM Wessingen     0:2 (0:0)
In der 1.Halbzeit hielten wir gegen den Tabellenführer sehr gut mit und erarbeiteten uns sogar eine
Chancenplus und eine Führung wäre durchaus drin gewesen.
Nach der Pause merkte man unserem Team die schwindende Kraft und Ausdauer an.
Besonders in der Schlußviertelstunde schnürten uns die Gäste in unserer eigenen Hälfte ein.
Dennoch benötigten die Gäste einen berechtigten Strafstoß zur Führung. Durch einen weiteren Standard
(Eckball) baute sie die Führung aus und brachten diese auch über die Zeit.
Hier war klar zu erkennen, daß unregelmäßiges Training sich auf dem Platz wiederspiegelt.
Es spielten: Luca Kopf, Angelo Huonker, Ann-Kathrin Wille, Darron Lee John, Bünyamin Tepe, Enis Zejnushi, Enrico Steidinger,
David Brill, Maxim Hoffmann, Paul Stemmer, Timo Weiger, Fabricio Steidinger, Tobias Haller, Lena Märklin.

FV RW Ebingen 2 - SGM Leidringen 2      2:3
Einen knappen Sieg konnte unser Zweite einfahren.
Ein guter Start in die Runde.
Es spielten: Nico Oehrle, Samuel Bachmann, Florian Link, Niklas Binder, Lukas Ruoff, Michael Jerger, Patricia Heckele, Malte Lehmann, Florian Wiktorin, Leon Lang.
Tore: Leon Lang, Patricia Heckele, Michael Jerger.

Sonntag, 25.03.2018

Herren

SGM Rosenfeld 2/Leidringen 2 - SV Heselwangen 2     2:2 (1:1)
Unsere Zweite trennte sich in einem überaus fairen Spiel mit einem gerechten Unentschieden.
In der Vorrunde verlor man noch mit 4:1.
In der 6.Minute gingen die Gäste bereits in Führung. Ca. 15. Minuten später konnte unser A-Jugendspieler Leon Stoll den Ausgleich erzielen.
Gleich nach der Pause trafen die Gäste zur erneuten Führung. Nur 6 Minuten später egalisierte unser Spielertrainer Andi Allerborn diesen mit einem herrlichen Freistoß aus ca. 40 Metern.
Im weiteren Verlauf gab es noch Chancen auf beiden Seiten.

SV Rosenfeld - 1.FC Burladingen 2     1:1 (1:1)
Im Abstiegsduell begannen wir nervös und etwas ängstlich, trotzdem hatten wir In der 1.Minute gleich die 1.Torchancen. Besser machten es die Gäste 5 Minutenspäter.
Sie nutzten die Gelegenheit und gingen mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf war das Spiel relativ ausgeglich mit einem leichten Chancenplus auf unserer Seite, welche jedoch ungenutzt blieben.
Erst kurz vor der Pause glichen wir durch Emre Keles aus.
Nach der Pause konnten wir mehr Druck auf das Gästetor ausüben, ohne jedoch zwingend zu sein. Trotz allem hatten wir in Durchgang 2 die besseren Chancen, versäumten es jedoch diese zu nutzen.
Die Gäste konnten sich lediglich durch Konter befreien.
Mit Sicherheit 2 verschenkte Punkte im Abstiegskampf.