2019-09-29

1.Mannschaft
SV Rosenfeld - SGM Isingen/Brittheim       1:1 (1:0)
Vor diesem Spiel hatte sich unsere Erste viel vorgenommen. Nach dem letzten Spiel war Wiedergutmachung in diesem Lokalderby angesagt.
Die ersten 10 Minute gehörten jedoch eher den Gästen. Danach kamen wir besser ins Spiel und hatten auch mehr Spielanteile. Leider mussten wir bereits in der 8.Minute verletzungsbedingt wechseln. In der 14.Minute war es dann Olcay Akkaya der eine sehr gute Chance hatte, sich jedoch im Strafraum zu weit nach aussen drängen ließ. Wir blieben weiter am Drücker und gingen auch verdient durch tatkräftige Hilfe des Gästetorspieler in Führung. Das Tor erzielte Olcay Akkaya. Nur zwei Minuten später hatte erneut Olcay eine gute Chance, jedoch pflückte der TW Olcay den Ball vom Fuß. Bis zur Pause pasierte nicht mehr viel.
Nach der Pause hatte die Gäste taktisch umgestellt und drückten auf den Ausgleich. Von unserer Elf kam leider nicht mehr viel nach vorne und wie letzte Woche versuchten wir die knappe Führung zu verwalten. In der 82.Minute war es dann soweit. Als sich einer unserer Spieler im Grunde genommen selbst aus dem Spiel nahm und der Gegner den Einwurf schnell ausführte. So konnte der SG Spieler den Ball sauber in unseren Strafraum herein flanken. Diesen konnte der Stürmer unhaltbar einköpfen. Im weiteren Verlauf passierte nicht mehr viel und das Spiel plätscherte so vor sich hin.
Leider verletzte sich je ein Spieler beider Mannschaften so schwer, daß sie ins Krankenhaus gebracht werden mußten. Wir wünschen den beiden auf diesem Wege alles Gute und hoffen, daß die Verletzungen nicht zu schlimm sind.
Am Donnerstag, 3.10.  treffen wir zu Hause auf den SV Ringingen. Spielbeginn ist um 15 Uhr.
Am Sonntag, 6.10. steht dann das Auswärtsspiel beim SV Heiligenzimmern um 15 Uhr an.

A-Junioren
SGM Heinstetten - SGM Rosenfeld    7:2 (3:0)
Mit 11 Mann fuhren wir nach Heinstetten, um im 2. Saisonspiel die ersten Punkte einzufahren.Zu Beginn waren wir noch nicht ganz bei der Sache, Heinstetten hatte mehr vom Spiel. Bereits nach 5 Minuten sprang der Ball nach einer Ecke unbedrängt an den Hinterkopf eines unserer Spieler und von dort ins eigene Tor. Ein denkbar bitterer Start, doch es kam noch schlimmer. Kurz darauf ließen wir einen Heinstetter-Angreifer gleich 2x durch Alibi-Zweikampfverhalten gewähren, ehe dieser auf Höhe des 16ers in den Winkel verwandelte, 2:0. Dem nicht genug wurden wir kurz darauf erneut überrumpelt, als ein Angreifer den Geschwindigkeitsvorsprung gegenüber unseres Innenverteidigers ausnütze und einnetzen konnte.
So stand es nach 20 Minuten bereits 3:0.
Daraufhin stellten wir etwas um und fanden dann auch besser ins Spiel. Kapitän Christian Seemann brachte in der Hintermannschaft deutlich mehr Sicherheit und auch im Mittelfeld fanden wir besser in die Zweikämpfe. Nach dem Seitenwechsel hatten wir uns vorgenommen, so schnell wie möglich das 3:1 zu erzielen, um weiter die Chance auf einen Punktgewinn zu wahren.
In der 48. Minute war es dann so weit, Matthias Grathwol konnte nach Ballgewinn von Flügelspieler Josh Haberbosch und dessen guter Übersicht den Ball im gegnerischen 16er behaupten und auf 3:1 verkürzen. Die Hoffnung lebte und wir hatten jetzt auch mehr vom Spiel.
Immer wieder konnten wir durch Ballgewinne im Mittelfeld oder weiter vorne gefährlich werden. Dennoch dauerte es bis zur 74. Minute, bis Matthias Grathwol im 1 gegen 1 gegen den herausstürmenden Heinstetter-Schlussmann cool blieb und das 3:2 erzielen konnte. Zuvor hatte unser Torspieler Fabian Schüehle das Spiel schnell gemacht und die gegnerische aufgerückte Mannschaft per Abschlag überspielt. Ballempfänger Josh Haberbosch zog dann zwei Gegenspieler auf sich, ehe er den einlaufenden Matthias Grathwol mit einem Steckpass in Szene setzen konnte. Wir waren dran! Und das auch völlig verdient! Zu diesem Zeitpunkt war das 3:3 in greifbarer Nähe, die Jungs zeigten eine tolle Moral.
Doch leider mussten wir 5 Minuten nach dem Anschlusstreffer durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft das 4:2 hinnehmen. Ein Einstich in unser Spiel, die Köpfe wanderten spürbar nach unten. Anschließend hatten wir die Hoffnung verloren und zeigten dies auch deutlich sichtbar auf dem Platz. So mussten wir dann unnötigerweise weitere 3 Treffer in der Schlussphase hinnehmen, wodurch das Endergebnis nicht ganz dem Spielverlauf entspricht.
Letztendlich zeigten wir nach der Anfangsphase Moral, kämpften uns zurück ins Spiel und waren drauf und dran zumindest einen Punkt mit zunehmen. Über 55-60 Minuten hatten wir mehr vom Spiel, doch den Heinstettern reichte der Vorsprung aus der Anfangsphase und eine von uns sehr schwache Schlussphase um die drei Punkte in Heinstetten zu behalten.
In Vollbesetzung und ohne verschlafenen Start wäre hier deutlich mehr drin gewesen, sehr schade!
Mit dabei waren: Fabian Schüehle, Milazim Calis, Niklas Schäfer, Christian Seemann, Manuel Stauss, Niclas Meboldt, Florian Wiktorin, Manuel Fechter, Thomas Jakobi, Joshua Haberbosch, Matthias Grathwol
Am Samstag steht für die U19 das Heimspiel gegen die SGM Schwenningen an. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr. Schauen wir mal, ob wir uns hier wie Pokalspiel durchsetzen könnnen.

B-Junioren
SGM Geislingen - SGM Leidringen     1:2 (0:0)
Die 1.Hälfte war recht ereignislos und endete torlos. Ca. 15 Minuten nach der Pause ging die Heimelf in Führung. Etwa 20 Minuten später konnten wir ausgleichen und nur lurz später sogar in Führung gehen. So endete das 1.Rundenspiel der B-Junioren mit einem Auswärtssieg.
Am Sonntag morgen um 10:30 Uhr spielen unser B-Junioren in Leidringen gegn die SG Stetten/Salmendingen.

C-Junioren
SGM Schwenningen/Heuberg - SGM Rosenfeld     11:0 (6:0)
Eine deutliche Niederlage mußte die ersatzgeschwächten C-Junioren verkraften. Mit 4 D-Junioren reisten wir in Schwenningen an.
Am Samstag spielen die C-Junioren auf dem Bochinger gegen die SGM Erzingen. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

D-Junioren
D1-Junioren
SGM Erzingen - SGM Leidringen        4:0 (1:0)
Leider konnten wir nur in Halbzeit 1 halbwegs mithalten. Die 2.Halbzeit fiel da schon deutlicher aus.
D2-Junioren
SGM Leidringen 2 - SGM Melchingen      9:1 (6:0)
Einen klaren Sieg gab es gegen die Gäste aus Melchingen. Die Tore vielen in regelmäßigen Abständen und waren teils super herausgespielt. Erst kurz vor Schluß ließen wir den Ehrentreffer zu.
Am Wochenende treten beide D-Junioren Teams zu Hause an. Die D1 spielt in Bittelbronn gegen die SGM Weildorf/Bittelbronn-Eyachtal um 13:45 Uhr.
Die D2 hat da schon die weitere Reise anzutreten. In Stetten a.k.M. geht es gegen die SGM Schwenningen. Spielbeginn ist um12:30 Uhr

E-Junioren
SGM Roßwangen 2 - SV Rosenfeld      17:2
Hierzu braucht man wohl nicht viel zu schreiben. Innerhalb von 50 Minuten vielen 19 Tore.
Am Freitag, 4.10. spielen die E-Junioren gegen die TSG Balingen (U10). Hoffen wir, daß unsere Defensive da mal besser steht. Spielbeginn ist um 17:30 Uhr in Engstlatt.

2019-09-22

1.Mannschaft
FC Killertal 04 – SV Rosenfeld   2:2 (1:2)
In einer schwachen Partie und durch Schiedsrichtergeschenke an die Heimelf holten wir nur einen Punkt beim Tabellenletzten.
Unsere Elf agierte viel zu statisch gegen die extrem defensiv eingestellte Heimmannschaft. Wir konnten zwar den Gegner in dessen Hälfte einschnüren, verpassten es jedoch den entscheidenden Pass in die Mitte zu spielen. In der 37.Minute war es dann Olcay Akkaya, der eine Patzer der Abwehr nutzen konnte und erzielte das 0:1. 2 Minuten später hatte der Schiedsrichter seinen ersten Auftritt, als er einen fragwürdigen Strafstoß gegen uns pfiff, da das vermeintlichen Foul 2 Meter vor dem Strafraum war. Killertal nahm das Geschenk dankend an. Kurz vor der Halbzeit war es erneut Olcay, der sich durchsetzte und die neuerliche Führung erzielte.
In Halbzeit 2 versuchten wir diese Führung zu verwalten und spielten zu wenig nach vorne und wenn es mal nach vorne ging war zu wenig Bewegung in den Offensivreihen. So versäumten wir es einen weiteren Treffer nachzulegen. In dieser Phase hatte man immer das Gefühl der eingeteilte „Unparteiische“ warten auf eine Gelegenheit der Heimelf zu helfen. In der 80.Minute war es dann soweit als der Stürmer aus Killertal den Ball aus den Händen unseres Torspielers ins Tor spielte.
Trotz allem haben wir es uns selbst zuzuschreiben, dass es an diesem Sonntag nicht zu einem Dreier reichte.
Am Sonntag, 29.9. kommt es zum Lokalderby gegen die SGM Isingen/Brittheim. Spielbeginn ist um 15 Uhr auf dem Bochinger. Hierfür ist eine deutliche Leistungssteigerung notwendig, da wir hier nicht auf einen so schwachen Gegner treffen werden.

A-Junioren
Pokalspiel vom Mittwoch
SGM Rosenfeld - SGM Schwenningen/Heuberg 3:2 (3:0)
Im 1. Pokalspiel zeigte unsere neu formierte A-Jugend vor allem in der ersten Halbzeit eine ansprechende Leistung.
Einige male konnten wir uns nach vorne durchspielen, wodurch Josh Haberbosch nach 20 Minuten das 1:0 erzielen konnte. Das 2:0 fiel nur ein paar Minuten später, als Niklas Schäfer einen Freistoß kurz nach der Mittellinie direkt unter die Latte verwandelte. Noch vor der Halbzeit erhöhte Matthias Grathwol nach einem Eckball per Kopf auf 3:0. Zu diesem Zeitpunkt war die Führung verdient, der Gegner nach vorne zu harmlos und hinten anfällig.
Nach dem Seitenwechsel fand Schwenningen dann jedoch besser ins Spiel. Bei uns schwanden deutlich sichtbar die Kräfte, der Trainingsrückstand machte sich bemerkbar. Schlussmann Fabian Schüehle musste war nun öfters gefordert als noch in Halbzeit eins. Dennoch gelang den Gästen erst in der 75. Minute der Anschlusstreffer zum 3:1. Bis kurz vor Schluss kämpften wir weiter, Fabian musste sich noch ein paar Mal auszeichnen, als der Schiedsrichter dann zurecht auf den Punkt zeigte - Elfmeter für Schwenningen. Fabian fischt den flachen Schuss aus der Ecke. Doch die Freude währte nur kurz, als wir direkt danach im Spielaufbau den Ball verloren haben und Schwenningen das 2:3 erzielen konnte.
In den 3 Minuten Nachspielzeit passierte dann aber nichts mehr. Am Ende steht ein 3:2 Erfolg, welcher aufgrund der 2. Halbzeit allerdings auch andersrum hätte aussehen können.
Glückwunsch an die Jungs zum Erreichen der 2. Pokalrunde!

1.Rundenspiel
SGM Rosenfeld – SGM Benzingen 2:3 (0:1)
Die 1.Halbzeit war recht ereignislos. In der 45.Minute erzielten die Gäste die Führung.
Nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff konnten wir ausgleichen. Kurz später dann erneut die Führung der Gäste, welche wir postwendend nur 1 Minute später erneut ausglichen. In der 71.Minute erzielten die Älbler die neuerliche Führung auf die wir keine Antwort mehr hatten.

Am Samstag steht dann ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Wir gastieren in Heinstetten bei deren SGM. Spielbeginn ist um 16.15 Uhr.

B-Junioren
Am Samstag um 17 Uhr starten unsere B-Junioren in die Runde. Auf dem Geislinger Kunstrasenplatz treffen wir auf die SGM Geislingen 2.

C-Junioren
Die C-Junioren hatten am Wochenende spielfrei.
Am Samstag geht es um 14.45 Uhr nach Schwenningen. Dort treffen wir auf die SGM Schwenningen/Heuberg.

D-Junioren
SGM Leidringen – SV Heselwangen 2:1 (0:1)
Nach einer Viertelstunde musste wir den Rückstand hinnehmen, welcher bis zur Pause bestand hatte.
In Halbzeit 2 drehten wir das Spiel durch Tore von Erik Feith und Dominik Maaß.

SGM Erzingen 2 – SGM Leidringen 2   3:3 (1:1)
Die Heimelf ging nach ca. 10 Minuten in Führung. Den Ausgleich erzielte dann in der 28.Minute Fabian Schmid.
Gleich nach Wiederanpfiff erzielte Diego Koch die Führung für uns. 5 Minuten später glich Erzingen aus und legte nur 5 Minuten später ein weiteres Tor nach zum 3:2 für das Heimteam. Kurz vor Abpfiff konnten wir den Verdienten Ausgleich erzielen.

Am Samstag trifft die D2 zu Hause auf die SGM Melchingen/Alb-Zollern 3. Gespielt wird in Rosenfeld. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr.
Die D1 traf am Dienstag auf die SGM Erzingen 1.

E-Junioren
SGM Roßwangen 2 – SV Rosenfeld     17:2
Erneut mussten unsere E-Junioren eine deutliche Schlappe hinnehmen.
Am Freitag, 27.9. spielen unsere E-Junioren gegen die SGM Geislingen. Spielbeginn ist um 18 Uhr auf dem Bochinger.

F-Junioren & Bambini
Am Wochenende fand auf unserem Sportgelände der Bambini-Willkommenstag statt. Im Drei gegen Drei konnten sich die Racker austoben.
Mittags hatten dann die F-Junioren ihren 1.Spieltag.
Die weiteren Spieltage für die Bambinis finden am Samstag, 28.9. in Leidringen und am 12.10. in Binsdorf statt. Beginn jeweils um 9.30 Uhr.
Die F-Junioren spielen am Samstag, 28.9. in Leidringen und am Samstag, 12.10. in Stetten/Hechingen. Turnierbeginn ist jeweils um 13 Uhr.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer, Kuchenspender und Besucher des 1.Spieltags.

2019-09-15

1.Mannschaft
Das Spiel gegen den FC Onstmettingen wurde wegen der Hochzeit von Jasmin & Eugen Boon auf Samstag, 30.11.2019 um 14 Uhr verlegt.
Auf diesem Wege wünschen wir dem Brautpaar noch alles erdenklich gute für Ihren gemeinsamen Lebensweg.
Am Sonntag, 22.9. sind wir um 15 Uhr zu Gast beim FC Killertal. Gespielt wird in Jungingen.

A-Junioren
SGM Oberndorf/Schwarzwald-Neckar – SGM Rosenfeld      4:5 (2:0)
In dem torreichen Testspiel hatten wir keinen guten Start und lagen zur Halbzeit mit 2 Toren hinten. Durch taktische Umstellungen bekam das Team von Daniel Ruf mehr in den Griff und konnte die Partie bis zur 56.Minute auf 3:2 drehen. Die Tore erzielten zweimal Joshua Haberbosch und Florian Wiktorin. Dann legte Oberndorf wieder nach und ging erneut in Führung. Mit zwei weiteren Toren brachte Florian Wiktorin uns auf die Siegerstraße.

Am Mittwoch, 18.9. starten die A-Junioren mit dem Pokalspiel in die Runde. Gegner ist auf dem Bochinger die SGM Schwenningen/Heuberg. Spielbeginn ist um 19 Uhr.
Am Samstag, 21.9. steht dann für die A-Junioren das Spiel gegen die SGM Benzingen/Zollern-Süd 2 an. Spielbeginn ist um 16.15 Uhr in Rosenfeld.

B-Junioren
Für die SGM Leidringen steht am Sonntag, 22.9. um 10.30 Uhr das 1.Rundenspiel auf dem Programm. Als Gast erwarten wir den FC 07 Albstadt. Spielort ist Leidringen.

C-Junioren
SGM Tieringen – SGM Rosenfeld        6:0 (2:0)
Von Beginn an setzte uns das Heimteam unter Druck und erzielte bereits in der 3.Minute die Führung. Nur ca. 10 Minuten später fiel der zweite Treffer. Die Heimelf blieb weiter am Drücker konnte jedoch bis zur Halbzeit keinen Treffer mehr erzielen.

Nach der Pause schwanden bei uns etwas die Kräfte und wir fingen uns in regelmäßigen Abständen die restlichen Treffer ein.
Das nächste Spiel der C-Junioren findet am 28.9. in Schwenningen/Heuberg statt.

D-Junioren
VR Cup

Am Samstag fand in Rosenfeld der VR Cup statt. Hier die Ergebnisse unserer D-Junioren SGM Leidringen.
SGM Leidringen 1 – SGM Dotternhausen 1  1:0
SGM Leidringen 1 – TSV Frommern 1  0:3
SGM Leidringen 1 – SG Weildorf/Bittelbronn 2   1:0
SGM Leidringen 1 – SV Rangendingen     0:0

SGM Leidringen 2 – SGM Dotternhausen 2  0:0
SGM Leidringen 2 – SGM Frommern 2    0:1
SGM Leidringen 2 – SG Weildorf/Bittelbronn 3    0:0
SGM Leidringen 2 – TSG Balingen 1    0:2

Die SGM Leidringen 1 zog ins Viertelfinale ein. Hier trafen sie auf die TSG Balingen 1. Das Spiel endete 4:0 für die TSG.

An dieser Stelle noch herzlichen Dank an alle Helfer und Gäste für das tolle Turnier.

Am Mittwoch, 18.9. startet die SGM Leidringen 1 in die Runde. Um 18.15 Uhr ist Spielbeginn gegen den SV Heselwangen. Gespielt wird in Leidringen.
Die D2 spielt am Samstag, 21.9. um 12.15 Uhr in Erzingen gegen die SGM Erzingen 2.
Ebenfalls in Erzingen spielt die D1. Spielbeginn gegen die D1 der SGM Erzingen ist um 13.30 Uhr.

E-Junioren
SV Rosenfeld – TSV Frommern        3:10

Ordentlich Lehrgeld mussten unsere E-Junioren gegen den Favoriten aus Frommern bezahlen.
Am Freitag, 20.9. spielen die E-Junioren in Erzingen gegen die SGM Roßwangen 2. Spielbeginn ist um 18 Uhr.

F-Junioren & Bambinis
Am Samstag, 21.9. findet in Rosenfeld der Bambini Willkommenstag und der 1.Spieltag der F-Junioren statt.
Ab 10 Uhr jagen die Jüngsten (Bambinis) dem Ball auf dem Bochinger nach.
Ab 13 Uhr geht es dann für die F-Junioren los.
Die Kids würden sich über viele Zuschauer freuen. Kommen sie doch einfach mal vorbei.
Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Für diese Teams sind wir immer auf der Suche nach neuen Spielern.
Will Ihr Kind Fussball spielen?
Dann melden Sie sich einfach bei unserer Jugendleiterin Beata Biller und erfragen die Trainingszeiten.
Per Mail sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! immer für Sie erreichbar.

 


 

2019-09-08

Sonntag, 08.09.2019
1.Mannschaft
1.FC Burladingen - SV Rosenfeld       1:6 (1:4)
Bei unserem Auswärtsspiel in Burladingen haben wir die neuen Trikots standesgemäß mit einem 6:1 Sieg eingeweiht. Die ersten 10 Minuten brauchten beide Teams um ins Spiel zu finden bis dann Olcay Akkaya das erste seiner 4 Tore erzielte. Innerhalb der nächsten 7 Minuten erzielten unsere Stürmer mit jeder Chance ein Tor, was uns zu einer komfortablen Führung verhalf. Im Anschluss ruhten wir uns etwas aus, woraus Burladingen ein Anschlusstor erzielen konnte.
In der zweiten Halbzeit stand unsere Defensive dann sehr sicher und vorne konnten wir leider nicht wie in Halbzeit 1 aus jeder Gelegenheit ein Tor erzielen, machten aber dennoch den Deckel mit dem 1:5 und 6:1 drauf.
Durch unser gutes Torverhältnis stehen wir jetzt bis zum nächsten Spieltag auf Tabellenplatz 1.
Am nächsten Wochenende ist unsere Erste spielfrei, da der Großteil der Mannschaft am Samstag die Hochzeit von Jasmin und Eugen feiert. Diese Spiel wurde auf Samstag, 30.11. verlegt.

E-Junioren
Am Freitag, 13.09.2019 spielt unsere E-Jugend zu Hause um 18 Uhr gegen den TSV Frommern.

D-Jugend
Am Samstag, 14.09. findet auf dem Rosenfelder Sportgelände der VR Cup statt. An diesem Turnier nimmt die SGM Leidringen/Rosenfeld mit 2 Mannschaften teil.
Das Turnier startet um 13 Uhr. Wir würden uns über eine gute Zuschauerkulisse freuen. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

C-Junioren
Unsere C-Junioren bestreiten ihr 1.Rundenspiel am Samstag, 14.9. um 14:45 Uhr in Tieringen.

A-Junioren
Für die A-Junioren steht am Samstag, 14.09. um 15 Uhr ein Testspiel auf dem Programm. Als Gegner reist die SGM Oberndorf/Schwarzwald-Neckar an.


 

 

2019-09-01

Sonntag, 1.9.2019
1.Mannschaft
SV Rosenfeld – FC Stetten/Salmendingen           1:0 (0:0)
In einem nicht gerade hochklassigen Spiel konnten wir den zweiten Sieg der Saison einfahren.
In der 1.Halbzeit konnte sich keine Mannschaft ernsthafte Vorteile verschaffen. Beide Teams agierten überwiegend mit langen Bällen. Schon früh musste wir verletzungsbedingt wechseln und unser Spielertrainer rückte in die Abwehrreihe. In den ersten fünf Minuten hatten wir bereits zwei Torschüsse auf unserem Konto. Danach kam der Gast besser ins Spiel und unser erneut gut aufgelegter Torspieler musste bis zur 20 Minute zweimal eingreifen. In der Folgezeit verflachte das Spiel ohne das es nennenswerte Torchancen gab.
So ginge es auch in der zweiten Halbzeit weiter. In der 63.Minute bekamen wir einen Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen, der jedoch von einem Gästespieler abgefälscht wurde. In der 75.Minute war es dann Jonas Bertsch, der einen Befreiungsschlag von Olcay erkämpfte und das Spielgeräte eiskalt einnetzte. Bis zum Schluss versuchte der FC noch alles um den ersten Punkt einzufahren, jedoch hielt unsere Abwehr dicht.
Am Sonntag ist unsere Erste zu Gast in Burladingen.  Spielbeginn bei beim 1.FCB ist um 15 Uhr.
Hier sollte eine deutliche Leistungssteigerung an den Tag gelegt werden, um vorne dabei zu bleiben.

A-Junioren
Am Samstag, 7.9. starten die A-Junioren mit dem Pokalspiel in die Runde. Auf dem Bochinger dürfen wir dann die SGM Schwenningen/Heuberg begrüßen. Spielbeginn ist um 16:15 Uhr.


 

2019-08-25

Sonntag, 25.08.2019
1.Mannschaft
TSV Boll – SV Rosenfeld       1:4 (1:2)

Auch im zweiten Spiel der Runde mussten wir stark ersatzgeschwächt antreten. Nichtsdestotrotz hatten wir bereits kurz nach Anpfiff die erste Großchance des Spiels durch Olcay Akkaya, der jedoch den Zeitpunkt des Abschluss es verpasste. Besser machte es der Stürmer der Heimelf, der in der 5 Minute zum 1:0 einnetzte. In der Folgezeit hatte die Heimmannschaft mehr Spielanteile. Wir waren jedoch stets durch Konter und frühes Anlaufen der Abwehr gefährlich. In der 10.Minute war es dann unser Spielertrainer, der den Ball der Abwehr stibitzte und im Tor unterbrachte. Auch im weiteren Verlauf blieb Boll gefährlich, was wir jedoch durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und einem gut aufgelegten Torspieler, Jens Schneider, zu verteidigen wussten. Kurz vor der Pause (41.Minute) konnte Eugen Boon der unsicheren Heimverteidigung abluchsen und traf zur Führung.
Nach der Pause konnten wir das Spiel etwas offener gestalten. Ein prima Steilpass von Micha Sieber konnte Micha Rapp erlaufen und traf zum 3:1 für uns (67.Minute). Im weiteren Verlauf hatte zwar Boll immer noch mehr Ballbesitz doch sie konnten sich keine zwingende Torchance erarbeiten. Patrick Sülzle erkämpfte sich in der 72.Minute den Ball und schickte durch einen herrlichen Pass an der Außenlinie Olcay Akkaya auf den Weg. Dieser konnte den Abwehrspieler abschütteln und spielte quer zu Micha Rapp, der ins leere Tor traf. Dieses Tor können wir Patrick gutschreiben, der dieses durch seinen tollen Einsatz einleitete. Die restliche Spielzeit kamen wir kaum mehr aus unserer Hälfte heraus, doch ließen wir kaum noch zwingende Torchancen zu.
Aufgrund der kämpferischen Leistung und dem unbändigen Willen ein gerechtfertigter, wenn auch in dieser Höhe etwas glücklicher Sieg.
Es spielten: Jens Schneider, Igor Mathey, Patrick Sülzle, Nikita Kirjan, Adrian Sautter, Micha Sieber, Lennart Gummels, Micha Rapp, Maximilian Sülzle, Olcay Akkaya, Eugen Boon, Patrick Maier, Dennis Zaripbayev, Martin Gühring, Skander Boussadia.
Am Sonntag, 1.9., haben wir den FC Stetten/Salmendingen zu Gast auf dem Bochinger. Spielbeginn ist um 15 Uhr.
Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

A-Junioren
Samstag, 24.8.2019

SGM Rosenfeld - Spvgg. Bochingen      1:8 ( 0:3)
Im Tespiel gegen Bochingen musste unsere A-.Junioren eine deutliche Niederlage einstecken.
Da bleibt für die Trainer bis zum Saisonstart am 7.9. (Pokalspiel gegen die SGM Schwenningen/Heuberg) noch eine Menge Arbeit.


 

2019-08-18

Donnerstag, 15.8.2019
1.Mannschaft
Pokalspiel
SV Rosenfeld - FV Rot-Weiß Ebingen        2:4 (1:0)
Nach einer durchaus guten Vorbereitung (4:1 Sieg gegen Hart/Owingen und 5:4 Sieg gegen Binsdorf) stand am vergangenen Donnerstag das 1.Pflichtspiel an.
Im Bezirkspokal ging es gegen den Bezirksligisten aus Ebingen.
Von Anfang an machten die Gäste Druck und zeigten, wer im Oberhaus spielt. Ihre schlechte Auswertung der Torchancen und einem gut aufgelegtem Torspieler hatten wir es zu verdanken, daß wir nicht schon früh ins Hintertreffen gerieten. Fast mit dem Pausenpfiff erzielter Spielertrainer Olcay Akkaya mit einem herrlichen Freistoß die glückliche Führung.
Die Gäste kamen weiter geladen aus der Kabine und glichen verdientermaßen in der 54.Minute aus. Erneut war es Olcay, der uns in der 67.Minute in Führung brachte. In der 73.Minute glichen die Gäste wieder aus. In den letzten 10 Minuten merkte man uns an, dass wir dem Tempo des Bezirksligisten nicht mehr hinterherkamen und diese mit den Treffern in der 85. und 90. Minute den verdienten Sieg einfuhren. Trotz allem eine starke Leistung unserer Mannschaft.

Sonntag, 18.8.19
1.Mannschaft
SV Rosenfeld – TSV Geislingen         2:2 (1:1)
Im 1.Rundenspiel stand für uns gleich ein Derby gegen den TSV Geislingen auf dem Programm. Wie schwer dies werden würde durften wir bereits vergangenen Mittwoch beobachten, als der TSV gegen die Spvgg. Leidringen im Pokal deutlich siegte. Noch schwerer wog jedoch für uns die äußerst knappe Spielerdecke. So kamen zum sowieso schon urlaubsbedingt knappen Spielermangel noch 3 kurzfristige Absagen aufgrund von Verletzungen auf unser Trainerduo zu. Noch am Sonntagmorgen rekrutierten Andi und Olcay 4 Spieler aus dem erweiterten bzw. dem AH Kader. Hier vielen Dank fürs kurzfristige Einspringen an David Vögele, Waldemar Hoffmann, Michael Mayer und Volker Mohl. Nun zum Spiel.
In der nicht gerade hochklassigen Partie hatte der TSV leichte Feldüberlegenheit, welche wir doch immer gut zu verteidigen wussten. Etwas glücklich erzielte Eugen Boon durch einen Konter die Führung für unsere Farben. Kurz vor der Pause konnten die Gäste durch einen Strafstoß ausgleichen.
Nach der Pause das gleiche Bild. Der TSV versuchte unsere ersatzgeschwächte Truppe unter Druck zu setzen. In der 52.Minute gingen dann die Gäste in Führung. Doch konnten wir durch die Hereinnahmen von Michael Mayer zur Halbzeit auch immer wieder in der Offensive Akzente setzen und den Ball in den vorderen Reihen halten. Michael war es dann auch, der in 63.Minute den Ausgleich nach einem herrlichen Zuspiel erzielte. Kurz vor Schluss hatte erneut Michael den Sieg auf dem Fuß, doch leider verzog er.
Alles in allem eine gerechte Punkteteilung mit der wir sicher besser leben können als die Gäste.

Am Sonntag, 25.8. spielt die Erste in Boll/HCH. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

A-Junioren
Das geplante Testspiel der A-Junioren am Wochenende wurde abgesagt.

Am Samstag, 24.8. ist um 15 Uhr ein Spiel gegen die Spvgg. Bochingen geplant.

Sollte auch dies ausfallen, können Sie immer noch die Bundesliga live und auf Großleinwand im Sportheim erleben.

 


 

2019-06-08

1.Mannschaft
SV Rosenfeld - FC Grosselfingen        5:1 (1:1)
Zum Saisonabschluß konnten wir noch einen Dreier einfahren und sicherten uns so den 4.Platz in der Kreisliga A2.
Zu Beginn der Partie hatten wir mehr vom Spiel und auch gleich zwei Großchancen, die jedoch vergeben wurden. Wie aus dem Nichts tauchte dann jedoch ein Gästestürmer in unserem Strafraum auf und viel sehr leicht nach einem Zweikampf, was den eingeteilte Schiri dazu bewog einen Strafstoß gegen uns zu Pfeifen. Dieser wurde auch verwandelt. Somit stand es in der 13.Minute 0:1 und wir gaben im Nachhinein auch das Spiel etwas aus der Hand. In der 25.Minute war erneut der Unparteiische im Blickpunkt, als er einen ebenso fragwürdigen Strafstoß für uns pfiff. Dieser wurde sicher von Olcay verwandelt. So stand es unentschieden bis zum Ende der Halbzeit, was auch absolut dem Spielverlauf entsprach.
Nach einer ordentlichen Ansprache  in der Pause überrnahmen wir das Spiel und erarbeiteten uns bereits mehrere Torchancen in den ersten zehn Minuten. Nach 15 Minute war es dann unser Torjäger Jonas Bertsch, der uns auf die Siegerstraße brachte. Nur 4 Minuten später netzte Jonas erneut ein und wiederum war die Vorlage vom stark spielenden Vitali Kevra. Nun kam von den Gästen nicht mehr viel und wir steuerten einem ungefährdeten Sieg entgegen. Das 4:1 besorgte erneut Olcay Akkaya, als er beherzt aus 25m abzog und unhaltbar in die Maschen traf. Seinen zwanzigsten Saisontreffer durfte Jonas bejubeln, als er den fälligen und diesmal auch berechtigten Strafstoß in der 95.Minute verwandelte.
So konnten das Team und seine Anhänger zum gemütlichen Teil beim Rundenabschluß übergehen.
Als Fazit zur Runde kan man sagen, daß die sportliche Leitung zufrieden mit der Saisonplazierung ist, wenn durchaus ein Platz mehr drin gewesen wäre. Zum Jubiläumsjahr werden wir alles geben, um die diesjährige Platzierung zu toppen.

D-Junioren
SGM Rosenfeld 2 - SGM Obernheim 2       0:8 (0:5)
Eine deutlich Niederlage musste die D2 zum Saisonabschluß einstecken. Die Gäste konnten sich mit diesem deutlichen Sieg noch auf den 2.Platz vorschieben.

SGM Rosenfeld 1 - FC 07 Albstadt      3:6 (1:1)
In der 1.Halbzeit war es eine ausgeglichene Partie, was auch der Zwischenstand von 1:1 wieder spiegelte.
Leider ließen wir stark nach und durch teils absolut lustlose Aktionen ließen wir uns die zwischenzeitlich 3:1 Führungnoch deutlich innerhalb von 10 Minuten aus der Hand nehmen.
Nach diesen 10 Minuten sollte sich mancher Spieler fragen, ob er darauf Lust hat. Ein Dreier wäre nämlich drin gewesen.

Wir gratulieren der SG Isingen/Brittheim zur Meisterschaft in der Kreisliga B2 und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga A.

Nach einer Pause startet unsere 1.Mannschaft Anfang Juli in die Vorbereitung.
Am Kinderfestwochenende findet auch der 58. Kl. Heubergpokal in Erzingen statt. Hierbei stehen für uns folgende Spiele auf dem Programm:
Freitag, 19.7. ab 20.30 Uhr: SKG Gräfenhausen - SV Rosenfeld (Gräfenhausen ist als Gastmannschaft dabei. Das Team spielt in der Kreisliga A Darmstadt)
Samstag, 20.7. ab 15.15 Uhr: TSV Geislingen - SV Rosenfeld
Sonntag, 21.7. ab 11 Uhr: SV Roenfeld - SGM Erzingen/Endingen/Roßwangen
Die Finalspiele finden am Sonntag Nachmittag statt. Den kompletten Spielplan gibt es auf unserer Homepage www.sv-rosenfeld.de. Einfach mal reinklicken!!!

2019-06-02

1.Mannschaft
TSV Geislingen - SV Rosenfeld            2:1 (2:0)
In Durchgang eins sahen die wenigen Zuschauer eine ausgeglichene Partie, wobei wir durch zwei individuelle Fehler in der Defensive in der 24. und 44.Minuten ins Hintertreffen gerieten.
Nach der Pause wachten wir auf und hatten mehr Spielanteile. Leider reichte es nur zum Anschlußtreffer durch Olcay Akkaya in der 49.Minute. Aufgrund der 2.Halbzeit wäre eine Punkteteilung durchaus gerechtfertigt gewesen.
Am Samstag, 08.06. spielen wir zu Hause gegen den FC Grosselfingen. Anstoß ist um 17 Uhr.
Danach findet unser Rundenabschluß statt, zu dem wir alle Spieler, Schiedsrichter, Funktionäre, Freunde und Gönner des SVR einladen.
Über eine Salatspende würden wir uns freuen.

E-Junioren
SGM Meßstetten 2 - SV Rosenfeld     1:4 (1:0)

Im letzten Spiel der Saison konnten die Rosenfelder Jungs nochmal 3 Punkte mit nach Hause nehmen. In der ersten Halbzeit wurde von beiden Mannschaften nicht wirklich Tempo gemacht. Rosenfeld hatte zwar mehr Spielanteile, doch die Abschlüsse waren nicht präzise genug und verfehlten somit das Tor oder konnten vom Torspieler pariert werden. Kurz vor der Pause fand dann ein Schuss von Tom doch seinen Weg ins Tor. Beginn der zweiten Halbzeit konnte Rosenfeld dann etwas mehr Druck auf den Gegner ausüben und die Führung verdient durch Tore von David, Dayne und Amir auf 4:0 ausbauen. Danach wurde zu lässig verteidigt und Meßstetten konnte mehrmals gefährlich vor das Tor kommen. Diese nutzten eine der Chancen und verkürzten auf 1:4. Dies war zugleich der Endstand und unsere E-Jugend landet somit auf dem 2. Tabellenplatz.
In der Rückrunde zeigte die Mannschaft eine super Leistung und kann stolz die Vizemeisterschaft feiern.
Im Einsatz waren: Maxim-Joel Schrade, Niwar Naji, Hamza Üntöken, Tom Jerger, Miles Stalmann, Jayden John, David Kindraschow, Maxim Gugutschkin, Dayne Mattar, Mark Kujat, Amir Tajik

D-Junioren
Am Samstag, 8.6. spielt die D2 zu Hause um 12.15 Uhr gegen die SGM Obernheim 2.
Ebenfalls am Samstag spielt die D1 auf dem heimischen Bochinger um 14 Uhr gegen den FC 07 Albstadt.

Rundenabschluß der Jugend
Ab 13 Uhr findet am Samstag, 8.6. auch der Rundenabschluß der Fussballjugend statt. Auch hier laden wir alle Jugendspieler, Trainer und Eltern recht herzlich ein.
Hier sind Kuchenspenden herzlich willkommen.