2018-09-23

Freitag, 21.09.2018
E-Junioren
SGM Leidringen - SV Rosenfeld          3:6 (2:3)
Nachdem im Auftaktspiel der E-Jugend gegen Frommern nichts zu holen war, konnte sich die Mannschaft im zweiten Spiel der Runde gegen die SpVgg. Leidringen mehr Spielanteile erarbeiten. Gleich in der ersten Minute ging jedoch Leidringen mit 1:0 in Führung, da die Mannschaft noch mit träumen beschäftigt war. Doch der Rückstand konnte schon kurz danach durch einen traumhaften Kopfball von Dayne aufgeholt werden. Danach traute sich die Mannschaft mehr zu und konnte durch Tore von David und Jayden in Führung gehen. Leidringen kam nochmal zurück ins Spiel und verkürzte auf 2:3. In der 2.Halbzeit war Rosenfeld die bessere Mannschaft und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen. Am Ende konnte sich die Mannschaft für eine gute Teamleistung belohnen und gewann mit 6:3. Die weiteren Tore erzielten Tom, Lejs und Hamza.
Im Einsatz waren: Lennart von Allwörden, Lejs Zekovic, Micha Schneider, Jayden John, David Kindraschow, Dayne Mattar, Tom Jerger, Miles Stalmann, Hamza Üntöken, Mark Kujat, Amir Tajik.
Am Freitag, 28.09. um 18 Uhr spielen die E-Junioren "Auf dem Bochinger" gegen den Tabellennachbar SGM Weildorf/Bittelbronn-Eyachtal 2.

Samstag, 22.09.2018
Bambini & F-Junioren Spieltag

Am Samstag 22.09 zeigte unsere F-Jugend auf dem heimischen Bochinger eine ansprechende Leistung. Mit vielen Spielern, die das erste mal auf grosse Tore mit Torwart spielten, wurden zwei Spiele verloren und ein Unentschieden erungen.

Im Einsatz waren: Luis Neher, Max Christner, Ida Sülzle, Levin Biller, Jonas Frank, Paul Sax, Art Sahitaj, Anwar Safergazi, Fabio Bornschier, Grace Schrenk.

Beim Willkommenstag der Bambinis durften wir eine Vielzahl an Nachwuchsspielern begrüssen. Die Bambinis kickten im 3 gegen 3 gegeneinander.


2018 09 22 Bambini Spieltag SVR
Gruppenbild der Bambinispieler mit ihren Trainern


An dieser Stelle dürfen wir uns bei Beata Biller für die Planung und Durchführung bedanken, ein besonderer Dank geht an Maximilian Löbel, der auch an diesem Tag, wie vor 2 Wochen beim VR Cup, die Turnierleitung übernahm. Danke schön auch an Daniel Gambach und Oli Lüthke und allen Helfern, die mit der Bewirtung fürs leibliche Wohl der Gäste gesorgt haben. Natürlich auch danke für die leckeren Kuchenspenden.

D-Junioren
SGM Dotternhausen 2 - SGM Rosenfeld 2      3:1 (1:0)
Unsere Mannschaft war am Samstag, den 22.9 in Dotternhausen zu Gast. Der Gastgeber fand besser ins Spiel und ging verdient mit 1:0 in Führung, das war dann auch der Halbzeitstand. In der 2ten Hälfte konnten wir unsere Chancen leider nicht verwerten und die Hausherren erhöhten auf 2:0. Nick Dimowski konnte durch einen Freistoß zum 2:1 verkürzen. Im Gegenzug kam leider prompt die Antwort zum 3:1, das war dann auch der Endstand. Besonders hervorzuheben muss man unseren Torspieler Kai Leopold der zwei 7 Meter parieren konnte.
Im Einsatz waren: Kai Leopold, Dominik Maaß, Luca Faiß, Fabian Schmid, Erik Feith, Malik Gicic, Nick Dimowski, Tabea Löhle, Leni Schittenhelm

TSG Balingen 3 (U12) - SGM Rosenfeld         10:0 (3:0)
Am zweiten Spieltag waren wir bei der TSG Balingen III zu Gast. Von Anfang an hat Balingen des Spiel an sich gerissen und wir waren bemüht nicht ein frühes Gegentor zu bekommen. Leider stand es zur Halbzeit bereits 3:0 für Balingen. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Balingen auf 4:0 danach haben sie immer mehr Spaß am Spiel gefunden deswegen stand es zum Ende leider 10:0 für Balingen. Trotzdem diesem Ergebnis können die Kids stolz auf sich sein. Sie haben über die komplette Spielzeit Willen und Einsatz gezeigt. Außerdem haben sie sich nie aufgegeben und immer weiter gekämpft.
Im Einsatz waren:
Nico Schmid, Fabian Leon Schmid , Benyamin Zekovic, Lejs Zekovic , Elisa Bachmann, Marina Meboldt, Hendrik Biller, Kai Link, Aaron Steinkopf, Alibora Bostancioglu, Romy Irion
Am Samstag, 29.9. steht für beide D-Junioren Teams eine Reise nach Erlaheim an. Um 13.30 Uhr spielt die D2 und um 14.45 Uhr die D1.

C-Junioren
SGM Leidringen - SGM Stetten/Eyachtal       7:0 (5:0)
Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg fuhren die C-Junioren ein. Endlich einmal setzte man das von Coach Paddy angestrebte Passspiel um. Mit teilweise schönem Kurzpassspiel konnte man eine 5:0 Halbzeitführung erspielen. Die Tore erzielten im 1.Durchgang Lena Märklin, Tim Porger,Enis Zejnushi, Malte Lehmann und Enrico Steidinger.
Leider wurde in der 2.Halbzeit nicht mehr konsequent gespielt und mancher versuchte sich zu sehr in Alleingängen. So gab es nur noch 2 Treffer im 2.Durchgang (Enis und Florian Link). Hätte man wie in der 1.Halbzeit weitergespielt hätte man hier durchaus zweistellig gewinnen können. Sei´s drum 3 Punkte, gut gemacht Jungs und Mädels.
Es spielten: Luca Kopf, Florian Link, Tim Porger, Malte Lehmann, Jasmin & Sina Link, Enrico & Fabricio Steidinger, Enis Zejnushi, Lena Märklin, Samuel Bachmann, Patricia Heckele, Julian Mattar.
Am Samstag steht das Auswärtsspiel gegen den FC Killertal an. Vermutlich wird auch da wieder 9 gegen 9 gespielt. Anpfiff ist um 14.45 Uhr in Jungingen.

A-Junioren
SGM Straßberg/Zollernalb-Süd - SGM Rosenfeld/Leidringen 2:1 (1:0)

Von Beginn an waren wir die klar dominierende Mannschaft. Wir ließen den Ball sehr gut laufen und kamen dadurch zu einigen guten Chancen. Straßberg agierte ausschließlich mit langen Bällen. Leider war es ein solcher der das 1:0 für die Hausherren herbeiführte. Zuvor hatte unsere hintere Reihe um die Innenverteidiger Martin Singer und Christian Seemann keine Probleme, doch da flog der Ball über die 4er Kette hinweg und der gegnerische Angreifer musste nur noch einschieben. Nach der Pause legten wir noch einen Zahn zu, doch das Runde wollte einfach nicht ins eckige. Nach einer sehenswerten und uneigennützigen Vorlage durch Josias Weisser war es dann endlich soweit. Unser Youngster Flo Wiktorin erzielte das 1:1! Wir waren am Drücker! Doch dann kamen die Gäste zu ihrer einzigen Chance in der 2. Halbzeit, welche diese eiskalt zum 2:1 verwandelten. Bitter! Und auch vollkommen aus dem Nichts! Wir warfen noch einmal alles nach vorne, doch leider gelang der Ausgleich nicht mehr.
Am Ende steht eine sehr bittere Niederlage, trotz einer guten Mannschaftsleistung. Daran gilt es nun anzuknüpfen, um endlich mal einen 3er auf unserem Konto verbuchen zu können!

Mit dabei waren: Fabian Schüehle, Manuel Stauß, Martin Singer, Christian Seemann, Micha Sieber, Marco Hoffmann, Daniel Wössner, Josias Weisser, Hassan Musa Ali, Matthias Grathwol, Micha Rapp, Flo Wiktorin, Milazim Calis, Dennis Zaripbayev, Marius Dreher
Am Samstag steht nochmals eine weite Reise an. Es geht nach Heinstetten. Anpfiff ist um 16.45 Uhr.

Sonntag, 23.09.2018
1.Mannschaft
SV Rosenfeld - SGM Boll 1/Stein 2               2:0 (1:0)
Dem heutigen Gast TSV Boll war der SV Rosenfeld über 90 Minuten überlegen und hat somit auch verdient 2:0 gewonnen.
Das erste Tor entstand in der 10.Minute als David Kokoschka sich an der Seitenlinie klasse durchtankte und dann in der Mitte Vitali Kevra findet, der das Tor macht. Das 2 oder sogar 3:0 wäre in der ersten Hälfte für uns durchaus möglich gewesen, aber es hatte nicht sollen sein.
In Halbzeit 2 waren wir ebenso deutlich überlegen, schaffte es jedoch erst in der 60. Minute durch einen Schuss von Emre Keles und den darauf folgenden Abklatscher, welchen Jonas Bertsch gedankenschnell einnetzte, das 2:0 zu erzielen. Danach wurden wir etwas defensiver, was auch einigen Wechseln geschuldet war, trotzdem
wurde der 2:0 Heimsieg souverän eingefahren.
Am Donnerstag, 27.09. steht das Pokalspiel gegen den Bezirksligisten FC Steinhofen an. Anpfiff ist um 19 Uhr
Am Sonntag sind wir dann beim Vorletzten FC Onstmettingen zu Gast. Anpfiff ist um 15 Uhr.
Wir sollten es aber tunlichst vermeiden dies auf die leichte Schulter zu nehmen.

Bundesliga live im Sportheim!!!
Samstags zur Sky Bundesliga Konferenz haben wir ab 15.30 Uhr geöffnet. Bei Jugendspielen schon früher.

2018-09-16

Montag, 10.09.2018
A-Junioren Testspiel
SGM Rosenfeld/Leidringen - Spvgg. Bochingen           2:7 (0:3)
Eine deutliche Niederlage gab es für unsere A-Junioren im Testspiel gegen die Spvgg. Bochingen. Laut Aussage des Trainers (Daniel Ruf) fiel die Niederlage zu hoch aus. Zumindest in der 1.Hälfte hätte man das ein oder andere Tor machen können.

Dienstag, 11.09.2018
C-Junioren Testspiel
SGM Leidringen/Rosenfeld - Spvgg. Bochingen            4:0 (3:0)
Die begannen druckvoll auf unser Tor zu spielen und schnürten uns die ersten zehn Minuten in unserer Hälfte ein, ohne jedoch eine klare Torchance zu erspielen. Nachdem auch wir uns dann endlich mal in die Offensive wagten wurde das Spiel offener. Durch einen taktisch klugen Wechsel von Trainerfuchs Paddy Eberl, der die beiden offensiven Mittelfeldspieler die Seite wechseln ließ, erziele Enis Zejnushi in der 19. Minute die Führung. Mit einem herrlichen Schuß aus ca. 25 Meter, flog die Bogenlampe hinter dem von der Sonne geblendeten Gästekeeper ins Tor. Kurz vor der Pause war es dann Paul Stemmer mit einem Doppelschlag in der 33. Minute  und der Nachspielzeit zur Pausenstand von 3.0.
Nach der Pause machten die Gäste wieder Druck und wir sprangen teilweise wild durcheinander ohne die Positionen zu halten. Als wir das Spiel wieder geordneter angingen war es Malte Lehmann mit seinem Treffer zum 4:0 Endstand.
Ein verdienter Sieg auf den sich in der Runde aufbauen lässt.

Freitag, 14.09.2018
E-Junioren
SV Rosenfeld - TSV Frommern    0:11 (0:8)
Eine deutliche Niederlage musste die Truppe von Bente zum Auftakt einstecken.
Es spielten: Jayden John, Micha Schneider, Tom Jerger, Lejs Zekovic, Miles Stalmann, David Kindraschow, Hamza Üntöken, Niwar Naji Julek, Art Sahitaj.
Am Freitag können wir diese hohe Niederlage mit einem Sieg beim Nachbarn wieder gut machen.

Samstag, 15.09.2018
D-Junioren
SGM Rosenfeld/Leidringen 1 - SV Heselwangen     0:0
Wir waren über die komplette Spielzeit die Spiele stimmende Mannschaft. Leider haben wir unsere Chancen nicht genutzt und hatten zeitweise auch Glück nicht in Rückstand zu geraten. Die Kids haben alles aus sich raus geholt und jeden Zweikampf angenommen. Dennoch haben wir uns für unser starkes Spiel nicht belohnen können.
Im Einsatz waren: Nico Schmid, Judith Märklin, Elisa Bachmann, Benyamin Zekovic, Fabian Leon Schmid, Hendrik Biller, Alibora Bostancioglu, Jan Luca Allerborn, Kai Link, Aaron Steinkopf, Jon Sahitaj.

SGM Rosenfeld/'Leidringen 2 - SGM Haigerloch/Eyachtal 2       2:1 (1:0)
Im ersten Spiel der neuen Runde war die SGM Haigerloch 2 bei uns zu Gast. Der Spielbeginn war recht ausgeglichen, dann fand unsere Mannschaft in ihren Rhythmus und ging durch ein Eigentor in Führung. Weitere Chancen konnte man dann leider in Halbzeit eins nicht nutzen um die Führung auszubauen. Anfang der 2.Halbzeit konnte Dominik Maaß zum 2:0 erhöhen. Der Gegner blieb dran und erzielte auch das verdiente 2:1. Durch eine sehr gute kämpferische Leistung konnte man die Führung bis zum Schluss verteidigen und die 3 Punkte eintüten.
Im Einsatz waren: Sülzle Hannes, Leopold Kai, John Troy, Maaß Dominik, Feith Erik, Schmid Fabian, Dimowski Nick, Meboldt Marina, Löhle Tabea.
Nächsten Samstag spielen unsere D-Junioren: D1 um 11 Uhr bei der TSG Balingen 3 (U12) und die D2 um 12.15 Uhr gegen den SV Dotternhausen 2.

C-Junioren

FC Haigerloch (flex) - SGM Leidringen        2:1 (1:1)
Die ersten 35 min sind ausgeglichen verlaufen, jedoch ging Hechingen mit 1-0 in Führung. Aus dem nichts schossen wir durch Paul Stemmer den Ausgleich zum 1-1. In der 2.Halbzeit hatte Hechingen mehr vom Spiel und schoss das 2-1. Hechingen dominiert mittlerweile das Spiel und hätte auf 3-1 erhöhen können, verpassten allerdings ihre Chancen. Wir gaben die letzten 5 Minuten nochmal Vollgas und konnten noch eine Großchance verbuchen, doch leider reichte es nicht für den Ausgleich.
Es spielten: Luca Kopf, Samuel Bachmann, Florian Link, Tim Porger, David Seemann, Malte Lehmann, Enrico Steidinger, Fabricio Steidinger, Paul Stemmer, Michael Jerger.
Nächstes Spiel: Samstag, 22.9. um 14.45 Uhr in Leidringen gegen die SGM Stetten/Eyachtal 2.

A-Junioren
SGM Rosenfeld/Leidringen - FC Grosselfingen       1:5 (0:2)
Im 1. Rundenspiel gegen Grosselfingen war der Plan die Resultate aus Pokal- und Testspiel vergessen zu machen. Leider stimmt an diesem Tag die Einstellung der kompletten Mannschaft nicht. Bereits in der 1. Halbzeit waren die Gäste aus Grosselfingen klar spielbestimmend. Kaum ein Zweikampf oder ein Kopfballduell konnte gewonnen werden. Dank einiger sehr guten Paraden von Schlussmann Fabian Schüehle stand es zur Halbzeit "nur" 0:2. Gut und gerne hätte es hier bereits 0:6 stehen können.
Nach der Pause nahmen wir uns vor mehr Präsenz auf dem Platz auszustrahlen, dies gelang leider nicht. Am Ende steht eine verdiente 1:5 Niederlage gegen einen deutlich spritzigeren und engagierteren Gegner.
Für die nächsten Wochen gilt es für unsere Jungs im Training Vollgas zu geben, um die bislang ernüchternden Ergebnisse wieder gutmachen zu können.
Nächsten Samstag sind wir dann in Straßberg bei der SGM Harthausen/Zollern zu Gast. Spielbeginn 16.15 Uhr.


Sonntag, 16.09.2018
1.Mannschaft
FV Bisingen - SVR      2:0 (1:0)
Von Beginn an machte die Heimelf viel Druck auf unseren Strafraum, so kam auch relativ schnell in der 16.Minute das 1:0 für den FVB. Die Heimelf brillierte immer wieder durch schnelles Umschaltspiel  und kam uns immer wieder bedrohlich nahe.
Nach der Pause begann der FVB druckvoll und kam auch in den ersten 15 Minuten zu 2-3 guten Chancen. Nun fanden wir wieder besser ins Spiel und nutzten leider unsere Chancen nicht. In der 83.Minuten versetzten uns die Bisinger durch einen Freistoß den Todesstoß.
Am Sonntag, 23.09.2019 treten wir zu Hause gegen die SG Boll an. Spielbeginn ist um 13 Uhr.

2018-09-09

Samstag, 08.09.2018
D-Junioren
VR Cup in Rosenfeld
Bei den D-Junioren findet am letzten Wochenende in den Ferien der VR Cup der Volksbanken & Raiffeisenbanken statt. Auch in diesem Jahr richtete unsere Abteilung einen der drei im Bezirk stattfindenen Spieltage aus. Bei herrlichem Wetter zeigten die Jungs und Mädels anprechende Leistungen. Für die Versorgung der Spieler und Gäste waren einige Spieler der 1.Mannschaft verantwortlich. Unser Jugendleiterin, die an diesem Tag die Turnieraufsicht inne hatte, machte ihre Sache hervorragend und konnte auch ein paar Unstimmigkeiten, mittels einberufenem Turniergericht bereinigen. Unser Mannschaften schlossen wie folgt ab.

SGM Rosenfeld - SGM Geislingen 2 2:0
SGM Haigerloch - SGM Rosenfeld 2 1:0
SGM Dotternhausen 2 - SGM Rosenfeld 0:3
SGM Rosenfeld 2 - SGM Dotternhausen 0:3
SGM Rosenfeld - SGM Rangendingen 0:0
SV Heselwangen - SGM Rosenfeld 2 0:3

Somit zog die D1 in das Viertelfinale ein. Der D2 blieb der undankbare 3.Platz in der Gruppe.
Im Viertelfinale konnte sich die SGM Rosenfeld gegen den SV Dotternhausen, nach einem Remi nach regulärer Spielzeit, im Strafstoßschiessen mit 3:2 durchsetzen.
Im Halbfinale traf die D1 auf die SGM Haigerloch. Etwas glücklich setzte sich die Eyachtaler durch.
Im Spiel um Platz 3 konnten sich die D1 gegen den SV Rangendingen mit 2:0 durchsetzen.
Vielen  Dank an alle Helfer und die zahlreichen Gäste.

2018 09 08 VR Cup 20

A-Junioren
SGM Rosenfeld/Leidringen - SGM Burladingen          2:11 (2:4)
Eine deutliche gab es für die A-Junioren im Pokal gegen die Gäste aus Burladingen. Die Mannschaft aus der Bezirksstaffel zeigte schon früh, daß sie hier nichts anbrennen lassen wollte. Nach 2 Gegentoren in den ersten zehn Minuten hatten wir uns zwar etwas gefangen und erzielten in der 30.Minute den Anschlußtreffer. Aber nur wenig später stellten die Gäste den alten Abstand wieber her.
Im weiteren Verlauf dominierten die Gäste das Geschen, was sich auch in Toren niederschlug.

Am Wochenende steht nun das 1.Heimspiel gegen die SGM Grosselfingen statt. Anpfiff Samstag, 15.09. um 16:15 Uhr.

Sonntag, 09.09.2018
1.Mannschaft
SV Rosenfeld - 1.FC Burladingen 2             2:1 (2:1)
Von Beginn an hatte wir das Heft in der Hand, jedoch gingen die Gäste, durch einen groben Patzer in der Defensiche, in Führung. So hieß es wieder einmal einem Rückstand hinter her zu laufen. In der 34. Minute konnten wir durch David Kokoschka, nach herrlicher direkt Abnahme einer Akkaya Ecke, ausgleichen. Nur wenig später war es Jonas Bertsch, der eine Hereingabe von Nikita Kirjan, verwerten konnte. So gingen wir verdient mit einer Führung in die  Pause. Leider mußte unser Trainer Olcay Akkaya mit einem Riß in der Lippe ins Krankenhaus und wechselte sich aus.
Die 2.Halbzeit war nur noch unteres Kreisliga Niveau. Trotz allem brachten wir die knappe Führung über die Zeit, obwohl es hüben wie drüben noch einige, teils hundertprotzentige Chancen gab.
Nächsten  Sonntag, 16.09. sind wir zum Spitzenspiel beim FV Bisingen zu Gast. Hier gilt es weniger Chancen zu zulassen und die eigenen zu nutzen.

 

 

 

2018-09-02

Sonntag, 02.09.2018
1.Mannschaft
SV Heselwangen - SV Rosenfeld        2:3 (0:0)

Die erste Halbzeit war umkämpft mit besseren Tor Chancen für den SVR, aber das Tor wollte nicht fallen. Ansonsten neutralisierten sich die Teams.
In Halbzeit zwei, haben wir uns viel vorgenommen und versucht frühstmöglich ein Tor zu erzielen. Das ging jedoch nach hinten los…
der SV Heselwangen ging durch zwei inkonsequente Verteidigungsleistungen mit 2:0 in Führung.
Doch wir gaben uns nicht auf und erzielten kehrtwendend das 2:1 durch Emre Keles.
Danach waren wir die spielbestimmende Mannschaft und erzielten das 2:2 durch Olcay Akkaya.
Schlussendlich wurde das 2:3 von Olcay Akkaya durch den Elfmeter in der 90. Min souverän verwandelt.
Nächste Woche geht es zu Hause gegen die 2.Mannschaft des 1.FC Burladingen. Spielbeginn ist um 15 Uhr auf dem Bochinger.

D-Jugend

Am Samstag, 08.09. findet auf unserem Sportgelände der Spieltag des VR Cup statt.
Beginn des Turniers ist um 13 Uhr.
Für Speis und Trank ist selbstverstädnlich gesorgt.
Hier geht´s zum Spielplan>>>

 

A-Jugend
Am Samstag, 08.09. um 18 Uhr spielt unsere A-Jugend auf dem Bochinger im Pokal gegen die SGM Burladingen.

Das Sportheim hat wieder samstags zur Bundesliga geöffnet!!

 

 

2018-08-26

Sonntag, 26.08.2018
SV Rosenfeld - SV Heiligenzimmern       1:3 (0:2)
Im Stadtderby übernahm der Gast aus dem Stunzachtal schnell das Kommando und brachte unsere Defensive unter Druck. Nur selten konnten wir uns aus der Umklammerung lösen und hatten nur wenig Zugriff auf das Spiel. Nach ca. 20 Minuten gingen die Gäste berechtigt in Führung. Bei einem Getümmel in unserem Strafraum wurde einer unserer Abwehrspieler unglücklich angeschossen, sodaß das Spielgerät im Tor landete. Nur kurz später kamen die Gäste mit einer tollen Kombination von Doppelpässen in unseren Strafraum und der Stürmer des SVH konnte völlig frei am Torraum einschieben.
Nach dem Pausentee liesen die Gäste etwas nach und wir kamen besser ins Spiel und konnten uns immer mehr in der gegnerischen Hälfte  festsetzen. So kamen wir auch zu mehr Szenen vor dem Gästetor. In der 70. Minute sprang der Ball einem Gästespieler an die Hand und der gut leitende Schiri entschied richtigerweise auf Strafstoß, welchen unser Trainer Olcay Akkaya auch sicher verwandelte. Wir blieben weiter am Drücker ohne jedoch ein weiteres Tor zu erzielen. Kurz vor Ende kamen die Stunzachtäler zu ihrer einzigen Chance der 2.Hälfte, welche durch einen Konter sauber ausgespielt wurde und erzielten den Endstand zum 3:1.
Ein verdienter Sieg für Heiligenzimmern, wobei auch wir auf die 2.Hälfte aufbauen können.
Nächsten Sonntag geht es um 15 Uhr beim Aufsteiger SV Heselwangen weiter. Hier wird es darauf ankommen, daß wir wieder Punkte holen um nicht gleich wieder ins hintere Drittel abzufallen.

2018-07-08

Sonntag, 08.07.2018
1.Mannschaft

Spvgg. Mössingen - SV Rosenfeld      6:3 (4:2)
Nach den ersten zwei Trainingseinheiten stand am Sonntag das 1.Testspiel bei der Spvgg. Mössingen auf dem Plan.
Es war ein offener Schlagabtausch. Bereits in der 4.Minute konnten wir durch Vitali Kevra, nach schöner Hereingabe von Jonas Bertsch, in Führung gehen. Danach wurde der gastgebende Bezirksliga-Absteiger stärker und erzielte bis zur 30.Minute drei Treffer zur 3:1 Führung. In der 33.Minute konnte sich unser neuer Spielertrainer Olcay Akkaya nach einem schnellen Alleingaben über die rechte Seite als Torschütze eintragen. Fast mit dem Pausenpfiff erhöhte der Gastgeber zum 4:2 Pausenstand.
Nach Wiederanpfiff erhöhte Mössingen auf 5:2. In der 53.Minute erhielt ein Spieler Heimelf, nach einer etwas heftigen Diskussion, Gelb-Rot und spielte fortan in Unterzahl. In der 75. Minute war es erneut Vitali der auf 5:3 verkürzte. Im weiteren Verlauf versuchten wir noch den Ausgleich zu schaffen. Was aber nichts wurde, im Gegenteil. 2 Minuten vor Schluß stellten die Hausherren wieder den alten Vorsprung her.
Trotz der 6:3 Niederlage eine gute Partie, in der vom Trainerduo Akkaya und Allerborn einiges ausprobiert wurde.

Am nächsten Wochenende findet in Isingen der 57. Kleine Heubergpokal statt.
Unser Spiele:
Donnerstag, 12.7.18 um 18.30 Uhr  SVR - SG Isingen/Brittheim
Samstag, 14.7.18 um 9.00 Uhr SVR - TG Schömberg
Samstag, 14.7.18 um 13.40 Uhr SVR - TSV Geislingen
Die Halbfinale finden am Sonntag, 15.7.18 ab 13 Uhr statt, das Finale läuft ab 15.45 Uhr.

Als weitere Testspiele stehen auf dem Plan:
Freitag, 3.8.18 um 19 Uhr bei der Spvgg. Bochingen
Sonntag, 12.8.18 um 15.30 Uhr zuhause gegen den SV Hartheim

2018-06-17

Freitag, 15.06.2018
E-Junioren
FC 07 Albstadt - SV Rosenfeld      2:8
Einen deutlichen Sieg brachten unsere E-Junioren aus Albstadt mit und ergatterten so den 1.Platz in der Staffel.
Da sie jedoch punktgleich mit der SGM Owingen/Eyachtal 2 sind wird es ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft geben.
Torverhältnis wird bei der Jugend ausser Acht gelassen.
Termin und Ort werden wir umgehend auf unserer Homepage bekannt geben. www.sv-rosenfeld.de

Es spielten: Jon Sahitaj, Jayden John, Troy John, Dominik Maaß, Tom Jerger, David Kindraschow, Niwar Naji Julek, Art Sahitaj, Dayne Mattar Stylianos Ali Oglou, Maxim Schrade.

Samstag, 16.06.2018
D-Junioren
SGM Rosenfeld / Leidringen : RW Ebingen 3     3:1 (0:0)
In der 1.Halbzeit taten sich unsere Jungs und Mädels schwer gegen die Dritte von RW Ebingen, welche durch Spieler aus der 2.Mannschaft verstärkt aufliefen. Dies wurde immer wieder deutlich, da der Gast sehr ballsicher agierte.
Nach der Pause konnten wir uns etwas mehr Spielanteile erarbeiten. In der 46.Minute ließ uns Tim Weiske jubeln, und wir gingen es nun etwas ruhiger an. In der 54.Minute erzielten die Gäste den Ausgleich. Doch nur 4 Minuten später setzte sich Jan Luca Allerborn im Laufduell durch und schob am Torwart vorbei ein. Nur eine Zeigerumdrehung später machte Jan Luca seinen 2.Treffer im gleichen Stil. Dies brachten wir nun über die Zeit, obwohl der Gast noch einmel drückte.
Wir gratulieren unser D1 zur Meisterschaft in der Kreisstaffel und freuen uns auf gute und zuverlässige Spieler in der C-Jugend 2018/19.
Es spielten: Julian Mattar, David Seemann, Sina Link, Jasmin Link, Isaak von Wagner, Tim Weiske, Malte Lehmann, Fabricio Steidinger, Avery John, Tim Luca Porger, Jan Luca Allerborn. Zum Kader gehörte bis zu seinem Umzug Maximilian Mauthe.
Leider müssen wir uns zur neuen Saison von Isaak von Wagner aufrung von Umzug verabschieden. Wir wünschen im alles Gute.

20180617 D Jun Meister

AH Mannschaft
Am Wochenende hat unsere AH am Turnier in Leidringen teilgenommen.
Nachdem wir keine 2.Mannschaft bei den Aktiven mehr stellen, wollen wir nach dem Urlaub wieder freitags ein AH Training anbieten.
Also gleich mal vormerken!! Freitag, 7.September 2018 AH Training.
Hierzu freuen wir uns auf jeden Neuzugang!

2018-06-10

Mittwoch, 06.06.2018
D-Junioren
SGM Rosenfeld/Leidringen 1 - Spfr. Bitz        2:1 (2:0)
Recht schwer tat sich unsere D1 gegen die Spfr. Bitz, welche im Mittelfeld stehen.A
Zwar konnten wir durch Malte Lehmann (15.Minute) und Fabricio Steidinger (28.Min.) zur Halbzeit in Front gehen, doch nach der Pause ließen wir einige Chancen, wie auch schon in Halbzeit eins, liegen.
Die Gäste konnten kurz vor Schluß noch den Anschluß erzielen. Zu mehr reichte es glücklicherweise nicht. So könnte unsere D1 im letzten Rundenspiel gegen Ebingen 3 die Meisterschaft klar machen. Hierzu muß allerdings ein Sieg her.

Donnerstag, 07.06.2018
C-Junioren
SGM Leidringen o.W. - SGM Erzingen       3:7 (0:4)
Auch im letzten Rundenspiel setzte es ein Niederlage. Leider spielte die C7 nie in gleicher Besetzung.
Was auch den vielen Absage, Woche für Woche, zu zuschreiben ist.

Freitag, 08.06.2018
E-Junioren
SVR - SGM Stetten-Salmendingen     6:0
Mit einem deutliche Sieg wahrte unsere E-Junioren die Chance auf den Platz an der Sonne.

Samstag, 09.06.2018
C-Junioren
SGM Leidringen - SGM Boll      0:5 (0:3)
Mit einer deutlichen Niederlage verabschieden sich unsere C-Junioren aus der Leistungsstaffel und geht den Gang in die Kreisstaffel.
In jeder Halbzeit 15 unkonzentrierte Minuten und eine Niederlage war nicht zu vermeiden.

D-Junioren
SGM Rosenfeld 2 - SGM Erzingen    0:3 (0:1)
Die D2 schlug sich gut den den Meister aus Erzingen. Vermutlich hatte jeder eine Klatsche erwartet, was jedoch nicht eintraf.
Ein Unentschieden wäre durchaus drin gewesen, wenn wir unser Torchancen genutzt hätten.

1.Mannschaft
FC Onstmettingen - SV Rosenfeld        0:4 ( 0:2)
Von Beginn an dominierten wir das Geschehen beim eigentlichen Absteiger (da, von der BL nur ein Team absteigt, dürfen sie in die Relegation).
Jonas Bertsch brachte uns nach einigen Großchancen in der 30.Minute endlich in Führung. Michael Mayer erhöhte dann in der 38.Minute dann.
Nach der Pause das selbe Bild wir war weiter spielbestimmend. Luca Voigt verabschiedet sich in der 44.Minute mit einem Kopfballtor vom SVR in Richtung Tübingen, wo er in Zukunft die Kickschuhe schnüren wird. 5 Minuten vor Schluß setzte Jonas den Schlußpunkt mit seinem zweiten Treffer.
Eine starke Rückrunde geht somit zu Ende.

 

 

2018-05-13

Mittwoch, 9.5.18
D-Junioren
SGM Schwenningen/Heuberg - SGM Rosenfeld     0:0
SGM Oberheim 2 - SGM Rosenfeld 2         13:0

Freitag, 11.5.18
E-Junioren
SGM Schwenningen/Heuberg - SV Rosenfeld      0:9
Ein verdienter Sieg der durchaus noch höher ausgehen hätte können.

Samstag, 12.5.18
C-Junioren
FC Killertal 04 - SGM Leidringen     8:1
Da wir die ersten 20 Minuten total verschlafen hatten lagen wir zu diesem Zeitpunkt schon 4:0 zurück. So ging es auch in die Halbzeitpause.
In der zweiten Hälfte hatte die Heimelf wieder eine Druckphase von 15 Minuten in der wir uns die weiteren Tore einfingen. Den Ehrentreffer erzielten wir in der letzten Minute.

Spfr. Bitz - SGM Leidringen o.W.     6:1
Auch die C2 konnte nur mit 2 Auswechselspielern nach Bitz reisen und verlor hier deutlich. Hier erzielte Malte Lehmann den Ehrentreffer.

A-Junioren
SGM Winterlingen - SGM Rosenfeld      5:3
Leider verloren die A-Junioren auch ihr letztes Rundenspiel. Bis zur 58.Minute lagen sie bereits 4:0 zurück. Bis zur 86.Minute kämpften sie sich auf 4:3 heran. In der 90.Minute erzielte dann Winterlingen das Tor zum 5:3 Endstand.

Sonntag, 13.5.18
1.Mannschaft
SG Weildorf/Bittelbronn - SV Rosenfeld       1:3  (0:2)
Bereits nach 10 Minuten führten wir beim Tabellenfünften mit 2:0 durch Emre Keles und Eugen Boon. Auch im weiteren Verlauf des 1.Durchgang hatten wir mehr vom Spiel und hätten durchaus erhöhen können.
Nachdem 10 Minuten gespielt war, zeigte der SR einem unserer Spieler die Ampelkarte. In der 56.Minute erzielte die SG den Anschlußtreffer. Wir boten jedoch auch in Unterzahl einen guten Kampf und konnten in der 80.Minute durch Michael Mayer (Elfmeter) den Endstand erzielen.

TSV Stetten/HCH - SGM Rosenfeld 2/Leidringen 2      2:2
Gegen den Tabellenletzten konnten wir leider nur einen Punkt holen. Ein Sieg wäre drin gewesen.

2018-05-06

Freitag, 04.05.2018
E-Junioren
FC Steinhofen - SV Rosenfeld      4:2
Nach dem guten Start in die Rückrunde mussten unsere E-Junioren eine Niederlage einstecken.
Im Kader: Jon Sahitaj, Dominik Maaß, Troy John, Tom Jerger, Lejs Zekovic, David Kindraschow, Maxim-Joel Schrade, Jayden John, Niwar Naji Julek, Art Sahitaj.

Samstag, 05.05.2018
C-Junioren
SGM Leidringen/Rosenfeld 2 o.W. - TSV Frommern 2         1:4
Die C2 musste gegen den Tabellenführer eine Niederlage einstecken.
Aufgrund von akuten Spielermangel bei den C-Junioren musste wir auf auf zwei D-Junioren zurück greifen.
Wir werten uns nach Möglichkeit, doch Frommern dominierte das Geschehen.
Es spielten: Tobias Haller, Samuel Bachmann, Hossein Hosseini, Maximilian Mauthe, Paul Stemmer, Jan Luca Allerborn, Leon Lang, Florian Wiktorin.

SGM Leidringen/Rosenfeld - FC Hechingen    2:7 (0:3)
Eine deutliche Niederlage mussten wir erneut einstecken. Da uns während der Runde eine Vielzahl von Spielern im Stich gelassen hatten, haben wir auch in diesem Spiel auf D-Junioren und unsere Mädels einsetzen müssen. Von einem ausreichenden Kader sind wir mittlerweile auf eine Rumpfelf zusammen geschrumpft. Wir werten uns nach Möglichkeit, jedoch mussten wir schon früh den Rückstand einstecken. Den Spieler mit der Nr. 8 des FCH brachten wir nie in den Griff und er allein konnte 3 Tore erzielen. Ein Lob an unsere Mädels und die D-Junioren, die sich wacker gegen den körperlich überlegenen Gegner wehrten.
Es spielten: Luca Kopf, Angelo Huonker, Florian Link, Fabricio Steidinger, Lukas Ruoff, Niklas Binder, Timo Weiger, Malte Lehmann, Leonie Grathwol, Lena Märklin, Michael Jerger, Julian Mattar, Patricia Heckele.

Samstag, 05.05.2018
A-Junioren

SGM Rosenfeld/Leidringen - SV Rangendingen     2:6 (2:2)
Wir starteten gut in die Partie und gingen bis zur 25.Minute durch Marco Hoffmann und Josias Weisser 2:0 in Führung. Leider ließen wir danach stark nach und der Tabellenführer kam ins Spiel und konnte bis zur Pause ausgleichen.
Nach einer deutlichen Ansprache nahm unsere Elf das Heft wieder in die Hand und das Team von Holger Bitzer und David Eppler belohnten sich für die lange Trainingsphase ohne Spiele in der 4er Staffel. Durch Hassan Musa Ali, Manuel Stauss, Micha Rapp und einem Eigentor konnten wir das Spiel 6:2 für uns entscheiden.
Danach hatten sich die Jungs eine tolle spontane Party verdient.
Es spielten: Fabian Schüehle, Milazim Calis, Micha Sieber, Josias Weisser, Leon Stoll, Martin Singer, Marco Hoffmann, Matthias Grathwol, Lukas Seemann, Christian Seemann, Micha Rapp, Daniel Wössner, Manuel Stauss, Hassan Musa Ali, Dennis Zaripbayev.

Sonntag, 06.05.2018
1.Mannschaft
SVR - FC Stetten/Salmendingen        1:3 (1:3)
Wir starten gut in die Partie und hatten durchaus die Möglichkeit in Führung zu gehen, wenn wir nicht, wie schon so oft, beste Torchancen liegen gelassen hätten. In der 20.Minute erzielten die Gäste dann mit ihrer ersten Torchance die Führung. Nur 2 Minuten später dann der nächste Nackenschlag, das 0:2 für die Gäste. Wir versuchten weiter im Spiel zu bleiben, doch verpufften unsere Bemühungen an den robusten Gegenspielern. Nach einer halben Stunde schien dann alles gelaufen, als wir das dritte Geschenk in der Defensive verteilten. Durch einen Elfmeter konnten wir auf 1:3 verkürzen und witterten Morgenluft.
In der zweiten Halbzeit hatten wir zwar mehr vom Spiel, konnten jedoch fast keine klare Torchancen kreieren. Ein Tor für uns wurde aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung aberkannt. Aber auch wir waren nicht fähig 2 Meter vor dem leeren Tor einzunetzen.
Aufgrund der Effektivität der Gäste (3 Chancen = 3 Tore) geht dieser Sieg auch in Ordnung. Uns fehlt definitiv die Fitness um in der Defensive gut zu stehen und vorne unbeschwert mal wieder einige Tore zu machen.