2019-05-19

1.Mannschaft
SG Weildorf/Bittelbronn - SV Rosenfeld      7:2 (4:2)
Mit einer stark ersatzgeschwächten Startelf mussten wir in Weildorf antreten.
Die Heimelf legte los wie die Feuerwehr und als neutraler Zuschauer mußte man sich fragen, wieviele die heute den Gäste einschenken. Doch das erste Tor des Spiel machten wir nach einer tollen Kombination von David Kokoschka über Vitali Kevra, der super für Jonas Bertsch auflegte und dieser dann einnetzte. Nun hat auch die Heimelf gemerkt, daß dies kein Selbstläufer wird.  Die SG agierte überwiegend mit langen Bällen auf ihre schnellen und robusten Stürmer. So kamen sie in der 24. und 34. Minute mit dem Doppelschlag zum Ausgleich und der Führung. Nach einer Ecke, die wir noch klären konnten, traf ein SG Spieler durch Direktabnahme ins Tor. Beim 4:1 sah unsere Abwehr wieder nicht gut aus, als wieder ein langer Ball unterschätzt wurde. Kurz vor der Pause war es dann Vitali Kevra, der einen Freistoß aus ca. 30m direkt verwandelte.
Nach der Pause verflachte das Spiel etwas. Die SG war nicht mehr so offensiv und wir kamen auch nur selten in deren Hälfte. Die restlichen Tore für die Heimelf fielen in der 61., 70. und 85. Minute. Dies war die Zeit, in der wir noch versuchten, das Spiel zu drehen sie uns jedoch auskonterten und im Abschluß einfach zu clever für uns waren.

A-Junioren

Spfr. Bitz - SGM Rosenfeld/Leidringen     1:0 (1:0)
Eine knappe Niederlage mussten unsere A-Junioren einstecken. Näheres konnte bisher noch nicht erfahren werden.
Es spielten: Fabian Schüehle, Jonas Lehmann, Milazim Calis, Josias Weisser, Dennis Zaripbayev, Martin Singer, Micha Rapp, Marco Hoffmann, Matthias Grathwol, Christian Seemann, Micha Sieber, Niclas Meboldt, Marius Dreher, Hassan Musa Ali, Maximilian Löbel.

C-Junioren
SGM Tieringen - SGM Leidringen/Rosenfeld      1:1 (0:1)
Mit nur einem Ersatzspieler mußten wir zu einem der wichtigsten Spiele um den Aufstieg in dieser Saison antreten. Die Heimelf machte von Anfang an Druck und war auch im Passspiel deutlich besser. Unser Torspieler und die schlechte Chancenverwertung der Gastgeber hielten uns lange im Spiel. Kurz vor der Pause erzielte die SGM Tieringen den verdienten Führungstreffer.
Auch nach der Pause waren wir nicht gleich im Spiel und ließen der Heimelf immer noch zuviel Platz. Nach etwa 10 Minuten berappelten wir uns und taten etwas für die Offensive und wurden auch in spielerischer Hinsicht etwas besser. In der 63.Minute erzielte Malte  den Ausgleich. Nun drückte wieder der Gegner auf das Tempo, jedoch konnten wir diesen wichtigen Punkt über die Zeit retten. Somit konnten wir die mit uns einzig Aufstiegsberechtigte Mannschaft auf Distanz halten.
Es spielten: Luca Kopf, David Seemann, Florian Link, Julian Mattar, Paul Stemmer, Malte Lehmann, Enrico Steidinger, Fabricio Steidinger, Enis Zejnushim, Tim Weiske, Bünyamin Tepe, Samuel Bachmann.

D-Junioren
SGM Roenfeld/Leidringen 1 - SGM Tieringen   1:1 (0:0)
Gegen den Tabellenführer waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Leider gelang es uns nicht die sich gebotenen Chancen in Tor umzusetzen. Nach der Pause platzte dann der Knoten und Dayne Mattar traf für unsere Farben. Nur wenige Minuten später glichen die Gäste aus. Alles in allem zwei verschenkte Punkte, welche uns in der Tabelle einige Plätze nach vorne spülen hätten können.
Es spielten:  Nico Schmid, Lejs Zekovic, Benyamin Zekovic, Fabian Leon Schmid, Hendrik Biller, Alibora Bostancioglu, Jan Luca Allerborn, Nick Dimowski, Nico Kübler, Dayne Mattar, Kai Link.

SGM Rosenfeld/Leidringen 2 - SV Heselwangen 2       1:2 (1:1)
Gegen den Tabelenletzten konnten wir leider keine Punkte einfahren und dies obwohl wir in der 9.Minute durch Fabian Schmid in Führung gingen. Jedoch hatte der Heselwanger Stürmer etwas dagegen und brachte die Gäste mit seinem Doppelpack in der 28. und der 51.Minute auf die Siegerstraße. Somit haben wir nun die Rote Laterne von den Gästen übernommen.
Es spielten: Kai Leopold, Luca Faiß, Troy John, Hannes Sülzle, Paul Völkle, Erik Feith, Fabian Schmid, Niwar Naji Julek, David Kindraschow.

E-Junioren
Montag, 13.05.2019
SV Rosenfeld - 1. FC Burladingen II    8:1 (2:1)
Wie bereits das unkonzentrierte Aufwärmen vor dem Spiel vermuten lies, verpennten unsere Jungs die ersten Spielminuten und mussten somit früh das 0:1 hinnehmen. Nach dem kurzen Schock wachten unsere Spieler jedoch auf und konnten nur eine Minute später durch Lejs zum 1:1 ausgleichen. In den darauffolgenden Spielminuten konnten, wie auch im Spiel zuvor, zahlreiche Torchancen erspielt jedoch nicht genutzt werden. Doch auch Burladingen kam durch Standardsituationen immer wieder gefährlich vor das Tor, wobei Jayden die Mannschaft durch eine Glanzparade vor dem erneuten Rückstand bewahren konnte. In der 20. Minute konnten sich die Jungs dann endlich durch einen 9 Meter von Tom belohnen und gingen somit mit 2:1 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit schien dann plötzlich alles zu funktionieren und der SVR konnte in kurzen Abständen die Führung auf 8:1 ausbauen. Die weiteren Tor erzielten Hamza, 2x Dayne, 2x Lejs und Miles.
Im Einsatz waren: Maxim-Joel Schrade, Niwar Naji, Hamza Üntöken, Tom Jerger, Lejs Zekovic, Miles Stalmann, Jayden John, Maxim Gugutschkin, Dayne Mattar, Mark Kujat, Amir Tajik

Freitag, 17.05.2019
SV Rosenfeld - SG Gruol/Eyachtal      1:2 (0:0)

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten taten sic h unsere Jungs schwer. Eine ausgeglichene 1.Hälfte endete auch mit einem torlosen Unentschieden.
Nach dem Pausentee konnten wir durch Dayne Mattar in Führung gehen. In der Folgezeit machten die Gäste Druck und machten auch in der 39. und 45.Minute den Ausgleich bzw. den Führungstreffer. Nun drängten wir auf den Ausgleich, ließen jedoch manche hundertprozentige Chance liegen. Jayden hielt uns das ein und andere Mal im Spiel. Somit haben wir vermutlich die Meisterschaft verspielt.
Es spielten: Jayden John, Lejs Zekovic, Dayne Mattar, Tom Jerger, Hamza Üntöken, Mark Kujat, Maxim-Joel Schrade, Maxim Gugutschkin, Miles Stalmann, Art Sahitaj.

Vorschau:
Mittwoch, 22.5.
19 Uhr A-Junioren SGM Rosenfeld - SV Heselwangen in Rosenfeld
Samstag, 25.5.
12.15 Uhr D-Junioren SGM Erzingen 2 - SGM Rosenfeld 2 in Roßwangen
14.45 Uhr C-Junioren SGM Leidringen - Spfr. Bitz in Leidringen
Sonntag, 26.5.
15 Uhr 1.Mannschaft SV Rosenfeld - FC Stetten/Salmendingen
Mittwoch, 29.5.
18.30 Uhr SGM Rosenfeld/Leidringen - SGM Burladingen in Rosenfeld

Relegationsspiel VfB Stuttgart - 1.FC Union Berlin
Unser Sportheim hat zu beiden Relegationsspielen des VfB Stuttgart geöffnet.
Donnerstag, 23.5.2019 um 20:30 Uhr und Montag, 27.5.2019 um 20:30 Uhr
Die Spiele werden nicht auf frei empfangbaren Sendern übertragen.
Deshalb schauen Sie bei uns im Sportheim auf Großleinwand und guter Stimmung!


 

2019-05-12

E-Junioren
SGM Straßberg - SV Rosenfeld     1:1 (1:0)

Leider mussten sich unsere Jungs dieses Wochenende mit nur einem Auswärtspunkt zufriedengeben. Von Beginn an war der SVR die dominierende Mannschaft. Die zahlreichen Torchancen konnten jedoch durch die gut stehende Straßberger Abwehr und den Torspieler legalisiert werden. Kurz vor der Halbzeitpause kamen die Gegner zu ihrer ersten nennenswerten Torchance und verwandelten nach Foul 9-Meter zum 1:0. Unsere Jungs machten jedoch auch in der zweiten Halbzeit weiter Druck und konnten durch ein Tor von Niwar zum 1:1 ausgleichen. Trotz weiterer Torchancen für den SVR blieb es, zwar etwas unglücklich, aber auf Grund der schlechten Torchancenverwertung nicht unverdient, beim 1:1.
Im Einsatz waren: Maxim-Joel Schrade, Niwar Naji, Hamza Üntöken, Tom Jerger, Lejs Zekovic, Miles Stalmann, Jayden John, David Kindraschow, Maxim Gugutschkin, Dayne Mattar, Mark Kujat.

 

D-Junioren
SGM Harthausen - SGM Rosenfeld      1:3 (1:0)

Zu Beginn war es ein sehr ausgeglichenes Spiel um den Gegner kennen zu lernen. Doch dann gelang den Hausherren ein eher glückliches Weitschusstor zum 1:0. Die Jungs brauchten einige Minuten um sich wieder zu fangen. Doch dann übernahmen wir das Spiel und stellten uns jedem Zweikampf. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang uns der Ausgleichstreffer zum 1:1 durch Jan Luca Allerborn. Wir ließen nicht locker und gingen bereits 10 Minuten später durch Nick Dimowski mit 1:2 in Führung. Durch die kämpferische Überlegenheit und dem absoluten Willen das Spiel zu entscheiden, erhöhten wir kurz vor Schluss erneut auf 1:3 durch Jan Luca Allerborn. Die Mannschaft zeigte heute eine klasse Leistung und haben das Spiel verdient mit 1:3 gewonnen.

Im Einsatz waren: Nico Schmid, Troy John, Fabian Leon Schmid, Hendrik Biller, Benyamin Zekovic, Jan Luca Allerborn, Alibora Bostancioglu, Nick Dimowski, Aaron Steinkopf, Erik Feith, Luca Faiß, Fabian Schmid.

A-Junioren
Leider mussten wir das A-Junioren Spiel gegen die SGM Burladingen aufgrund zu vieler kranker Spieler absagen.

1.Manschaft
SV Rosenfeld - FC Killertal 04      1:0 (0:0)
Einen knappen, aber verdienten Dreier konnten wir am Sonntag einfahren. Von der ersten Minute liefen wir das 10 Mannbollwerk der Gäste an. Diese beschränkten sich über die komplette Spielzeit auf die Defensive und klopften sämtliche Bälle nach vorne oder quer über das Sportgelände. Dadurch taten wir uns schwer klare Bälle in die Tiefe an den Mann zu bringen. Bereits in Durchgang eins hatten wir trotz allem zwei, drei gute Möglichkeiten, welche wir vergaben oder der gegnerische Torspieler parierte.
Kurz nach der Pause (51.Minute) gelang endlich Olcay Akkaya nach einem schönen Zuspiel von Lennart Gummels das Tor des Tages. Aber auch dies veranlaßte die Gäste nicht aus der Defensive heraus zu kommen. Weitere Chancen für unsere Farben folgten, welche jedoch teilweise kläglich, weil einfach zu harmlos geschossen, vergeben wurden. In der 75.Minute wurde Eugen Boon in vollem Tempo von einem Killertäler gelegt, was leider eine schwerere Verletzung zur Folge hatte. Wir blieben trotz allem dran, versäumten es jedoch in der Folgezeit den Sack zu zumachen. Erst in der letzten Minute kamen die Gäste einmal durch einen Freistoß gefährlich vor unser Gehäuse, welches jedoch von Jens Schneider sauber gehalten wurde.
Auf diesem Weg, gute Besserung Eugen!!!

Vorschau:
Freitag, 17.5.2019
18 Uhr: E-Junioren SV Rosenfeld - SGM Gruol/Eyachtal in Rosenfeld

Samstag, 18.5.2019
12.15 Uhr: D-Junioren SGM Rosenfeld 2 - SV Heselwangen 2 in Rosenfeld

13.30 Uhr: D-Junioren SGM Rosenfeld - SGM Tieringen in Rosenfeld

14.45 Uhr: C-Junioren SGM Tieringen - SGM Leidringen/Rosenfeld in Meßstetten

16.15 Uhr: A-Junioren Spfr. Bitz - SGM Rosenfeld in Bitz

Sonntag, 19.5.2019
15 Uhr: 1.Mannschaft SV Rosenfeld - SG Weildorf/Bittelbronn in Weildorf

Dienstag, 21.5.2019
19 Uhr: D-Junioren Spfr. Bitz - SGM Rosenfeld in Bitz

Mittwoch, 22.5.2019
19 Uhr: A-Juniioren SGM Rosenfeld - SV Heselwangen in Rosenfeld

 


 

 

2019-05-05

Samstag, 04.05.2019
A-Junioren
SGM Rosenfeld/Leidringen -. SGM Heinstetten       4:2 (2:1)
Mit diesem Sieg konnten unser A-Junioren für das Hinspiel in Heinstetten revanchieren.
Auf dem zu Beginn schneebedeckten Platz legten die Gäste bereits in der 3.Minute mit dem 1:0 vor. Doch schon 10 Minuten später war es Jonas Lehmann, der ausgleichen konnte. Micha Rapp erzielte 5 Minuten später die Führung.
In der 69.Minute war es erneut Micha Rapp der auf 3:1 erhöhte. Matthias Grathwol baute die Führung auf 4:1 aus. Den Gäste gelang kurz vor Ende noch das 4:2.
Es spielten: Fabian Schüehle, Jonas Lehmann, Milazim Calis, Josias Weisser, Martin Singer, Daniel Wössner, Micha Rapp, Manuel Stauss, Matthias Grathwol, Christian Seemann, Micha Sieber, Dennis Zaripbayev, Hassan Musa Ali, Marco Hoffmann, Leon Lang, Jan-Luca Klein.

Freitag, 03.05.2019
1.Mannschaft
Spvgg. Leidringen - SV Rosenfeld        2:6 (1:5)
Am Freitag kam es zum Derby bei der Spvgg. Leidringen. Von Beginn an nahmen wir das Heft in die Hand und Jonas Bertsch konnte bereits in der 10.Minute das 1:0 erzielen. Zehn Minute später war es Vitali Kevra, der einen klaren Strafstoß souverän versenkte. Youngster Micha Rapp erhöhte in der 38.Minute auf 3:0 für unsere Farben. Nur 2 Minuten später durfte sich auch David Kokoschka in die Torschützenliste eintragen. Die Leidringer Abwehr hatte ziemlich Probleme mit dem Tempo, daß unsere Offensive ging. In der 42.Minute keimte bei der Heimelf etwas Hoffnung auf als Sascha Seemann zum 1:4 traf. Kurz vor der Pause stellte Jonas Bertsch den alten Abstand wieder her.
Nach der Pause nahmen wir einen Gang raus und das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt. In der 72.Mnute war es der Leidringer Spielertrainer, der das 2:5 erzielte. Jonas Bertsch konnte mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel den Endstand in der 80.Minute herstellen. Mit diesem verdienten Sieg konnten wir den 4.Platz festigen.

Vorschau:
C-Junioren
Mittwoch, 8.5.19 um 18.45 Uhr in Leidringen: SGM Leidringen - FC Killertal 04 (flex)

E-Junioren
Freitag, 10.5.19 um 18 Uhr in Straßberg: SGM Straßberg - SV Rosenfeld

D-Junioren
Samstag, 11.5.19 um 12.15 Uhr in Endingen: SGM Erzingen 2 - SGM Rosenfeld 2
Samstag, 11.5.19 um 13.30 Uhr in Harthausen / Scher: SGM Harthausen - SGM Rosenfeld

A-Junioren
Samstag, 11.5.2019 um 16.15 Uhr in Rosenfeld: SGM Rosenfeld - SGM Burladingen

1.Mannschaft
Sonntag, 12.5.19 um 15 Uhr in Rosenfeld: SV Rosenfeld - FC Killertal 04

 


 

2019-04-14

Freitag, 12.4.2019
E-Junioren
SGM Leidringen - SV Rosenfeld        1:3 (0:0)
Am zweiten Spieltag der Rückrunde gingen unsere Jungs als glücklicher Derbysieger vom Platz. In der ersten Halbzeit war Leidringen die klar dominierende Mannschaft und vergab eine Großchance nach der anderen. Da es Leidringen nicht schaffte den Ball ins Netz zu bekommen, war in der zweiten Halbzeit noch alles drin.
Das wurde auch unseren Spielern klar, welche nach der Halbzeitpause eine deutlich bessere Leistung ablieferten. Dennoch ging die SGM Leidringen verdient mit 1:0 in Führung. Das Gegentor schien genau das gewesen zu sein, was unsere Jungs als Motivation gebraucht haben. Es wurde mit deutlich mehr Engagement und Zwang zum Tor gespielt. Lejs konnte dann durch einen direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich erzielen. Nur kurze Zeit später erzielte Tom durch einen Fernschuss den 2:1 Führungstreffer. Kurz vor Ende hatte Leidringen nochmal eine große Möglichkeit, welche durch unseren Torspieler Jayden verhindert wurde. Er zeigte das ganze Spiel über eine sehr gute Leistung und hielt somit den SVR im Spiel. Zum Abschluss stellten unsere Jungs ihre Teamfähigkeit unter Beweis. David ging im Alleingang an der Abwehr vorbei und spielte einen sauberen Pass zum freistehenden Lennart, welcher den Ball nur noch ins gegnerische Tor schieben musste.
Im Einsatz waren: Lennart von Allwörden, Maxim-Joel Schrade, Niwar Naji, Hamza Üntöken, Tom Jerger, Lejs Zekovic, Miles Stalmann, Jayden John, David Kindraschow, Maxim Gugutschkin, Dayne Mattar, Amir Tajik

Samstag, 13.4.2019
D-Junioren
SGM Rosenfeld 2 - SGM Dotternhausen 2     0:3 (0:0)
Mit einer durchwachsenen Leistung konnte unsere D2 das Spiel gegen den Tabellenzweiten im ersten Durchgang noch offen gestalten.
Jedoch brachen wir zur Halbzeit ein und kassierten innerhalb von 15 Minuten die Treffer zum 0:3 Endstand.

A-Junioren
SGM Rosenfeld - SGM Harthausen / Zollernalb-Süd 2      3:2 (1:0)
Trotz einer schwachen Vorstellung konnten unsere A-Junioren das Spiel gegen die ersatzgeschwächten Gäste gewinnen.
In Durchgang 1 gab es nur wenige gute Torchancen, da bei beiden Teams Fehlpässe und schlechte Ballannahme überwiegten. Durch einen fragwürdigen Strafstoß konnte uns Christian Seemann in Front bringen (35.Min.). So ging es auch in die Pause.
Danach wurde es nicht viel besser. Jedoch brachte die Einwechslung von Hassan Musa Ali etwas Schwung in das Spiel nach vorne. Er war es auch, der das 2:0 kurz nach der Halbzeit markierte. Nun wurde es auf unserer Seite zusehends zerfahrener und wir leisteten uns eine grobe Schnitzer in der Defensive, sodass der Gast ausgleichen konnte (65. & 85.Min.). Der Coach wechselte noch  und stellte die taktische Ausrichtung um. Eigentlich hatte sich jeder mit der Punkteteilung zufrieden gegeben. Micha Rapp konnte jedoch eine Minute vor Ender der regulären Spielzeit noch den Siegtreffer markieren. Nun liessen wir die Uhr, durch Spielerwechsel und langem Ballhalten in den eigenen Reihen, herunter laufen.

Sonntag, 14.4.2019
1.Mannschaft
SV Rosenfeld - FV Bisingen       1:2 (1:0)
Im Spitzenspiel der A2 hatte der Gast in Halbzeit 1 mehr Spielanteile, ohne jedoch effektiv in unseren Strafraum zu kommen. In der 14. Minute kamen wir zu unserer ersten Torchance durch Olcay Akkaya mit einem Freistoß aus ca. 35 Metern, den er gefährlich ins kurze Eck zirkelte. In der Zwischenzeit kamen die Gäste hin und wieder vor unser Gehäuse, konnten jedoch nicht einnetzen. In Minute 22 holte Jonas Bertsch die 1.Ecke für uns heraus, nach dem zuvor schon 4 oder 5 Ecken beim FVB zu Buche standen. In der 29.Minute holte sich ein Spieler vom Gast eine Verwarnung ab, was später noch Folgen haben sollte. Olcay Akkaya schoß den fälligen Freistoß herrlich von der Mittellinie in den Strafraum. Jonas Bertsch war super hereingelaufen und traf ins Schwarze. Kurz vor der Pause hatten auch die Gäste noch eine Großchance.
Zu Beginn der 2.Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, wurde jedoch etwas hitziger. In der 66.Minute hatte die Gelbe Karte aus Halbzeit 1 Folgen. Der FVB Spieler holte sich seinen 2. Gelben Karton durch ein Handspiel ab, durch das er einen aussichtsreichen Konter vernichtete. Wer nun dachte es werde für die Heimelf einfacher, sah sich getäuscht. Durch Unstimmigkeiten in der Abwehr verursachte unsere Defensiv-Abteilung einen Strafstoß. Dieser wurde vom extra angereisten Torspieler Marius Voigt gehalten, doch hatte er gegen den Nachschuß keine Chance. In der 71.Minute hätte Vitali Kevra die erneute Führung erzielen können, doch traf er nur die Latte. In der Folgezeit machte der Gast in Unterzahl mehr Druck und erzielte auch verdient die Führung (76.Minute). Nun waren wir wieder dran und machten Druck auf das Tor des Tabellenführer. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite, sodaß wir uns mit der Niederlage abfinden mussten.

Vorschau:
In der Jugend finden die nächste 2 Woche aufgrund der Ferien keine Spiele statt. Start ist wieder Anfang Mai.

Donnerstag, 18.4.2019 um 18.30 Uhr in Boll / HCH
SGM Boll/Stein - SV Rosenfeld

Sonntag, 28.4.2019 um 15 Uhr in Rosenfeld
SV Rosenfeld - FC Onstmettingen

 


 

2019-04-07

Freitag, 05.04.2019
E-Junioren
SV Rosenfeld - SGM Meßstetten       4:2
Für unsere E-Jugend ging es im ersten Spiel der Rückrunde gegen die SGM Meßstetten. Gleich zu Beginn konnte vorne viel Druck gemacht und somit einige Torchancen herausgespielt werden. Das erste Tor viel jedoch für die SGM Meßstetten, welche eine Unachtsamkeit der Abwehr ausnutzte. Daraufhin ließen unsere Jungs den Kopf nicht hängen und konnten nur kurze Zeit später, durch zwei Tore von Miles, in Führung gehen. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit hatte jedoch Meßstetten mehr vom Spiel und glich somit verdient zum 2:2 aus. Die zweite Halbzeit gehörte dann wieder unseren Jungs aus Rosenfeld. Nachdem zunächst eine große Torchance nach der anderen vergeben wurde, konnte in den letzten Spielminuten doch noch der verdiente Sieg durch Tore von Tom und David gesichert werden.
Im Einsatz waren: Lennart von Allwörden, Maxim-Joel Schrade, Niwar Naji, Hamza Üntöken, Tom Jerger, Lejs Zekovic, Miles Stalmann, Jayden John, David Kindraschow, Maxim Gugutschkin

Samstag, 06.07.2019
D-Junioren

FV Rot Weiß Ebingen 2 - SGM Rosenfeld          2:6 (1:1)

Im ersten Rückrundenspiel der Saison ging es gegen den FV Rot Weiß Ebingen 2. Zu beginn der Partie war es ein gegenseitiges abtasten ohne wirkliche Chancen. Die Gastgeber gingen mit 1:0 durch einen Eckball in Führung. Kurz darauf glichen wir zum 1:1 aus durch Jan Luca Allerborn. Ab diesem Moment übernahmen wir das Kommando und drehten das Spiel und gingen mit 1:2 erneut durch Jan Luca Allerborn in Führung. Kurz vor der Halbzeit müssten wir dennoch das Tor zum 2:2 in Kauf nehmen. Nach dem Seitenwechsel drehte erneut Jan Luca Allerborn auf und schoss das 2:3 und das 2:4. Kurz darauf verwandelte Benyamin Zekovic ein direkten Freistoß zum 2:5. Kurz vor Ende machte Alibora Bostancioglu mit dem 2:6 den Deckel drauf. Die Mannschaft zeigte ein sehr starkes erstes Rückrundespiel worauf man sehr gut aufbauen kann.

Im Einsatz waren: Nico Schmid, Fabian Leon Schmid, Benyamin Zekovic, Hendrik Biller, Elisa Bachmann, Kai Link, Jan Luca Allerborn, Alibora Bostancioglu, Aaron Steinkopf, Nico Kübler, Marie Ruoff

SGM Haigerloch/Eyachtal 2 - SGM Rosenfeld 2        2:0 (2:0)
Am Samstag den 06.04. waren wir bei der SGM Haigerloch / Eyachtal 2 zu Gast. Nach Zaghaften Beginn mussten wir in der ersten Halbzeit leider zwei Gegentreffer hinnehmen. Die zweite Hälfte konnten wir nach Steigerung dann ausgeglichen gestallten. Treffer vielen keine mehr und so trennte man sich zwei zu Null.
Es spielten: Kai Leopold, Hannes Sülzle, Dominik Maaß, Troy John, Judith Märklin, Erik Feith, Fabian Schmid, Tabea Löhle, Paul Völkle, Nick Dimowski.

C-Junioren
SGM Leidringen - FC Hechingen        2:0 (4:1)
Die 1.Halbzeit war ziemlich verfahren. Wir brachten in der Offensive nur selten Bälle unter Kontrolle. Mitte des 1.Durchgangs hatten wir unsere erste Torchance. Kurz später hatten auch die Gäste eine gute Möglichkeit, doch die Latte rettete. In der 25.Minute gab es dann einen Strafstoß für uns, welchen Enis sicher verwandelte. Nur zwei Zeigerumdrehungen später war es dann Büni, der nach einer Ecke traf.
Zur 2.Halbzeit haten wir das Spiel durch einer kleinen Umstellung besser im Griff. Doch der Gast machte in der 39.Minute den Anschluß. In der Offensive klappte es nun besser und Fabricio setzte sich gut durch und stellte den alten Abstand wieder her. In Unterzahl (unser Torspieler holte sich eine Zeitstrafe ab) machte Enis mit dem 4:1 den Sack zu. Trotz dem Sieg müssen wir an grundlegenden fussballtechnischen Dingen in den nächsten Trainings arbeiten:
Es spielten: Luca Kopf, David Seemann, Florian Link, Paul Stemmer, Malte Lehmann, Fabricio Steidinger, Enrico Steidinger, Enis Zejnushi, Tim Weiske, Bünyamin Tepe.

A-Junioren
SGM Grosselfingen - SGM Rosenfeld        4:1  (2:0)
Gegen den Tabellenführer gab es leider nichts zu holen.
Spielbericht unter Spvgg.Leidringen

Sonntag 07.04.2019
1.FC Burladingen - SV Rosenfeld        2:4 (2:3)

Kaum war das Spiel angepfiffen, lagen wir bereits in Front. Jonas Bertsch markierte in der vierten Minute die Führung. Wir musste kiurz später den Treffer von Martin Haag zum 1:1 hinnehmen (11.). Für das zweite Tor des 1. FC Burladingen II war Oliver Ziegler verantwortlich, der in der 16. Minute traf. Bertsch schockte die Heimmannschaft und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für unsere Farben (19./31.). Wir führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Bei 1. FC Burladingen II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Matthias Basar für Adrian Eric Glänzer in die Partie. Mit einem Wechsel – Micha Rapp kam für Igor Mathey – startete der SV Rosenfeld in Durchgang zwei. Rapp versenkte die Kugel zum 4:2 für das Team von Trainer Olcay Akkaya (78.) Am Ende stand der SV Rosenfeld als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Burladingen.
Wir knüpften mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der SV Rosenfeld zehn Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der der SV Rosenfeld auf den vierten Rang kletterte.

Vorschau:
Freitag, 12.04.2019
E-Junioren: SGM Leidringen -. SV Rosenfeld um 17 Uhr in Leidringen

Samstag, 13.04.2019
D-Junioren
SGM Rosenfeld 2 - SGM Dotternhausen 2  um 12.15 Uh4 in Rosenfeld
C-Junioren
SGM Stetten/Eyachtal 2 - SGM Leidringen um 13:30 Uhr in Stetten/Haigerloch
A-Junioren
SGM Rosenfeld - SGM Harthausen 2 um 16.15 Uhr in Rosenfeld

Sonntag, 14.04.2019
1.Mannschaft
SV Rosenfeld - FV Bisingen um 15 Uhr in Rosenfeld

Donnerstag, 18.04.2019
1.Mannschaft
SGM Boll/Stein - SV Rosenfeld um 18.30 Uhr in Boll/HCH

 


 

 

2019-03-31

Freitag, 30.03.2019
D-Junioren
Testspiel SGM Rosenfeld - SGM Vöhringen 3         9:0
Die Mannschaft zeigte im ersten Testspiel des Jahren eine sehr starke Leistung. Wir zeigten gleich ab der ersten Minute das der Gegner eine sehr schwere Aufgabe hatte. In der 3 Minute gingen wir dadurch auch direkt mit 1:0 in Führung. Torschütze Alibora Bostancioglu. Wir ließen dem Gegner weiter keine Chance und erhöhten auf 2:0 durch Kai Link, 3:0 durch Aaron Steinkopf, 4:0 durch Alibora Bostancioglu, 5:0 durch Jan Luca Allerborn, 6:0 durch Dominik Maaß, 7:0 durch Alibora Bostancioglu, 8:0 durch Benyamin Zekovic und 9:0 durch Kai Link.
Im Einsatz waren: Kai Leopold, Fabian Schmid, Benyamin Zekovic, Hendrik Biller, Jan Luca Allerborn, Nick Dimowski, Alibora Bostancioglu, Aaron Steinkopf, Dominik Maaß, Kai Link, Hannes Sülzle, Troy John
Am Samstag, 06.04. starten die D-Junioren in die Rückrunde. Folgende Spiele stehen hierbei auf dem Plan.
Samstag, 06.04.2019 um 14:45 Uhr
FV RW Ebingen 2 - SGM Rosenfeld 1 auf dem Ebinger Mazmannplatz.
SGM Haigerloch/Eyachtal 2 . SGM Rosenfeld 2 in Haigerloch

Samstag, 30.03.2019
A-Junioren
Testspiel SGM Oberndorf - SGM Rosenfeld    2:2 (0:2)
Nach einer 2:0 Führung für uns, kam die Heimelf in Durchgang 2 innerhalb von stark 10 Minuten zum Ausgleich.
Am Samstag, 06.04.2019 um 16:15 Uhr müssen unsere A-Junioren zum ersten Rückrundenspiel in Grosselfingen antreten.

E-Junioren
Am Samstag und Sonntag waren unsere E-Junioren  zum Trainingslager auf dem heimischen Bochinger. Neben ein paar Trainingseinheiten stand am Samstag Abend ein tolles Abendessen und Aktionen zur Teambuilding auf dem Programm. Zum Abschluß spielten sie am Sonntag morgen gegen Spvgg. Bochingen. Mit einer guten Teamleistung konnten wir auch dieses Spiel positiv gestalten.
Vielen Dank an Bente und Sinan für die Organisation und Durchführung.
2019 03 30 Trainingslager

Unsere E-Junioren starten am Freitag, 05.04. um 18 Uhr in die Rückrunde. Zu Hause haben wir die SGM Meßstetten zu Gast.

C-Junioren
Am Samstag, 06.04. um 14:45 Uhr starten unsere C-Junioren in die Rückrunde. Beim Heimspiel in Leidringe haben wir den FC Hechingen zu Gast. Hier gilt es die unnöttige Niederlage aus der Rückrunde wieder gut zu machen.

Sonntag, 31.03.2019
1.Mannschaft
SV Rosenfeld - TSV Geislingen         2:0 (0:0)
In der ersten Hälfte gab es nur wenige Chancen auf beiden Seiten und das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt. Beide Teams hatten eine hatten eine hundertprozentige Torchance. Der Gast traf in der 40.Minute die Latte. bis dahin standen die SVR Stürmer bereits mehrere Male im Abseits. Nicht so in der 42.Minute, jedoch verzog der spätere Torschütze und schoß über die Latte.
Nach der Pause hatten wir mehr vom Spiel und in der 54.Minute zielte Lennart Gummels genauer und brachte uns in Führung. In der 67.Minute wurde dem Gast ein vermeintlichen Tor berechtigterweise aberkannt, da der Stürmer kurz vor der Torlinie im Abseits stand. Den Sack machte dann Jonas Bertsch zu, der von Olcay Akkaya auf die Reise geschickt wurde. Jonas schloß eiskalt ins lange Eck ab. Mehrere Wechsel auf beiden Seiten und so manche Undiszipliniertheit der Gäste ließen den gut leitenden Schiri dazu verleiten 6 Minuten nach zu spielen. Welche jedoch ohne Höhepunkte blieben.
Mit diesem Dreier konnten wir einen Platz gut machen und belegen aktuell den 5.Platz in Schlagdistanz bis auf Platz 2.
Am Sonntag, 07.04. sind wir zu Gast bei der 2.Mannschaft des 1.FC Burladingen. Spielbeginn ist bereits um 13 Uhr in Burladingen.
Bei konzentrierter Einstellung sollten wir uns beim Tabellenletzten keine Ausrutscher leisten.

2019-03-24

Sonntag, 24.03.2019
Testspiel 1.Mannschaft
SG Hart / Owingen - SV Rosenfeld               1:3 (0:2)
Kurzfristig hat unser Trainer noch ein Testsspiel für Sonntag ausgemacht.
Wir waren in Owingen beim Bezirksligisten zu Gast.
Wir begannen gut und setzten die Heilelf von Anfang an unter Druck. Bereits in der 9.Minute gingen wir durch ein Eigentor in Führung. Aber auch unsere Spieler wären bereit gestanden um den Ball ins Netz zu bugsieren. Wir blieben weiter am Drücker und ließen keine Chance des Gegners zu. Zu unserer Verwunderung pfiff der Schiri in der 34.Minute einen fragwürdigen Handelfmeter gegen uns. Doch unser, an diesem Tag gut aufgelegter, Torspieler Jens Schneider parierte diese und auch den Nachschuß. Fünf Minuten später traf Jonas Bertsch zum lanbge fälligen 2:0.
Nach der Pause wechselte unser Trainerduo die Mannschaft stark durch und wir verloren etwas den Faden. Die SG konnte sich nun immer öfter in unserer Hälfte festsetzen. In der 77.Minute verkurzten die Gäste. In der 86.Minute war es dann Emre Keles, der den alten Abstand wieder herstellte. Eine gelungene Generalprobe für den Rundenauftakt nächste Woche.

Am Sonntag, 31.03.2019 kommt es zum ausgefallenen Derby gegen den TSV Geislingen. Spielbeginn ist um 15 Uhr.


 A-Junioren
Am Samstag, 30.3. bestreiten unsere A-Junioren um 11 Uhr im Neckarstadion Oberndorf ein Testspiel gegen SGM Oberndorf.

D-Junioren
Auch unsere D-Junioren testen. Am Samstag, 30.03. um 15 Uhr geht es auf dem Bochinger gegen die SGM Bergfelden/Vöhringen 3.


 

2019-03-23

Kurzbericht der Jahreshauptversammlung am 22.03.2019

Am Freitag begrüßte der Vorstand des SVR knapp 70 Personen, darunter 15 Ehrenmitglieder im Sportheim zur 99.Jahreshauptversammlung des Sportverein Rosenfeld.
Im Anschluß an die Begrüßung gedachten wir unseren verstorbenen Mitgliedern Gottfrined und Waltraud Schallschmidt, sowie Helga Lehner. Alle waren Ehrenmitglieder des SVR.
Unter Punkt 3 berichtete Vorstand Michael Kopf kurz über das vergangene Vereinsjahr.
Anschließend gab Kassiererin Edith Jenter ihren Kassenbericht in einer ausführlichen Präsentation ab. Sie konnte von einem positiven Geschäftsjahr berichten.
Dies bestätigte auch Kassenprüfer Lothar Gambach.
Schriftführerein Heidi Schmelzle ließ das Vereinsjahr detailiert und unterhaltsam Revue passieren. Alles hinterlegt durch Bilder an der Leinwand.
Es folgten die Berichte der Abteilungs- & Jugendleiter aus den Abteilungen Turnen, Tischtennis und Fußball.
Alle berichteten von einem positiven Jahr, wobei das gewinnen an Nachwuchs, außer beim Kinderturnen, sicher zunehmend schwieriger gestaltet. Auch das Finden von ehrenamtlichen Jugendbetreuern wird immer aufwendiger.
Die Entlastung nach Elke Rauch als Vertretung für Bürgermeister Miller durch.
Unter Punkt 9 standen die Wahlen an. Arne Mohl wurde als 2.Vorsitzender gewählt, sowie Heidi Schmelzle als Schriftführerin und Lennart Gummels als Kassenprüfer. Zum Beisitzer im Gesamtausschuß wurde Patrick Sülzle gewählt. Bestätigt wurden die Abteilungsleiter Fussball Stefan Müller und Tischtennis Torsten Gambach. Alle wurden einstimmig von der Versammlung gewählt.
Milazim Calis, Daniel Wössner, Nikita Kirjan und Markus Eppler wurden für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft mit der Silbernen Ehrennadel des Vereins geehrt. Andreas Allerborn erhielt die Jugendleiter-Ehrennadel des WFV in Bronze für seinen Einsatz als Jugendtrainer.
Zum Schluß ging der Vorstand noch kurz auf die nächsten Termine ein und konnte die Versammlung um kurz vor 22 Uhr schließen.


 

2019-03-09

Samstag, 09.03.2019
A-Junioren Testspiel
SGM Rosenfeld/Leidringen - SGM Schlichem      2:0 (0:0)
Unsere A-Jugend konnte auch ihr 2.Testspiel mit Erfolg abschließen.
Gegen das Team aus Böhringen, Dietingen und Irslingen, welche in der Bezirksstaffel Schwarzwald spielen ließen wir über 90 Minuten nicht viel zu.
Defensiv standen wir recht gut und konnten in 53.Minute durch Micha Rapp in Führung gehen. In der 85.Minute erhöhte Matthias Grathwol auf 2:0.

Sonntag, 10.03.2019
1.Mannschaft Testspiel
SV Rosenfeld - Spvgg. Binsdorf     4:3 (2:2)
Im Testspiel gegen Binsdorf konnten wir positiv für uns beenden.
In der 10.Minute brachte uns Eugen Boon mit 1:0 in Front. In Minute 26 glichen die Gäste aus und nur 10 Minuten später buchsierte unser Torwart das Spielgerät ins eigene Tor. Wiederum 10 Minuten später glich Jonas Bertsch für unsere Farben aus.
Nach der Pause war es dann Andi Konrad (47.Min.) und Micha Rapp (83.Min.) die
zur 2 Tore Führung trafen. Mit dem Schlußpfiff verkürzten die Gäste noch.

Vorschau:
C-Junioren: Donnerstag, 14.03.2019 um 18:30 Uhr
Testspiel: SGM Leidringen - SGM Schörzingen in Leidringen

Freitag, 15.03.2019
Abteilungsversammlung Fussball
Beginn ab ca. 21 Uhr nach dem Training
1. Begrüßung durch den Abteilungsleiter
2. Bericht des Abteilungsleiter
3. Bericht der Jugendleitung
4. Wahlen
5. Verschiedenes


 

2019-03-02

Samstag, 2.3.2019
1.Mannschaft
Testspiel 2:
SVR - Spfr. Bitz    2:1 (2:0)
Im 2.Testspiel begannen wir stark und setzten die Gäste von Anfang an unter Druck. So hatten wir bereits in der 2.Minute eine hundertprotzentige Chance, welche jedoch vergeben wurde. In der 6.Minute machten wir es dann besser und gingen mit 1:0 in Fürhung. Nach ca. 20 Minuten ließen wir die Gäste etwas mehr aufkommen, die in dieser Phase durchaus die Möglichkeit hatten auszugleichen. Kurz vor der Pause waren es jedoch wir, die den Treffer machten und unsere Führung ausbauten.
In der 2.Halbzeit plätscherte das Spiel so vor sich hin. Torchancen auf beiden Seiten waren rar. In der 85.Minute konnten die Gäste noch auf 2:1 verkürzen. Letzlich ein verdienter Siegen gegen den Tabellenzehnten aus der Kreisliga A1.
Am Sonntag, 10.3. treffen wir erneut zu Hause auf die Spvgg. Binsdorf. Spielbeginn ist um 15 Uhr.


 

A-Junioren
Am Samstag, 9.3. treffen unsere A-Junioren um 11.30 Uhr auf dem Bochinger auf die SGM Irslingen.